Archiv-Beitrag vom 11.03.2009Planungswerkstatt Neugestaltung Heißen-Mitte

Das Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung lädt zu einer Planungswerkstatt zum Thema Neugestaltung Heißen-Mitte ein.

                    Datum: Freitag, 20. März 2009 ab 18 Uhr

Ort: Gemeinderaum St. Joseph-Kirche Heißen,

Heinrich-Lemberg-Straße 30

Marktplatz Heißen

Der gestalterische und bauliche Zustand der "Käseglocke" wird sowohl von der Bewohnerschaft als auch von der Verwaltung als unbefriedigend angesehen. Deshalb ist immer wieder der Ruf nach einem Umbau des östlichen Stadtbahnaufgangs laut geworden, insbesondere seitdem die westliche "Glocke" vor zirka 20 Jahren entfernt wurde. Jedoch greift eine solche Einzelmaßnahme aus stadtplanerischer Sicht nicht weit genug, so dass die Verwaltung im letzten Jahr im Rahmen einer internen Planungswerkstatt Ideen für eine Neugestaltung des gesamten Umfeldes sammelte. Die besten Ideen wurden in einem Gesamtkonzept zusammengefasst. Dieses Konzept soll nun vor Ort vorgestellt werden und als erste Diskussionsgrundlage dienen. Anwohner und interessierte Bürger sind herzlich eingeladen sich zu informieren, mit zu diskutieren und ihre Vorstellungen und Ideen einzubringen.

Kontakt


Stand: 11.03.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel