Archiv-Beitrag vom 02.12.2014Polizei bringt Arm der Flora zurück

Polizei bringt Arm der Flora zurück. Mitte Juli 2014 hatten offensichtlich Metalldiebe den Arm im Rosengarten an der Freilichtbühne abgetrennt und entwendet.Mitte Juli 2014 hatten offensichtlich Metalldiebe den Arm der Bronzestatue "Flora" im Rosengarten an der Freilichtbühne abgetrennt und entwendet. Jetzt brachte die Polizei den Arm (fast) unversehrt wieder zurück. Lediglich zwei Finger fehlen.

Bei einer Hausdurchsuchung in anderer Sache hatte die Polizei Essen/Mülheim den Arm per Zufall gefunden.
Nach dem Diebstahl wurde die Statue von Richard Langer aus dem Jahr 1920 zur Rekonstruktion in die Duisburger „Schmiede“ gebracht. "Dort soll nun der wiedergefundene Arm angebracht und die fehlenden Finger ersetzt werden", so Stadtsprecher Volker Wiebels.

Kontakt


Stand: 02.12.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel