KinderStücke 2012
Die KinderStücke eines Jahres im Wettbewerb
um den Mülheimer KinderStückePreis
Website Stücke 2012: stuecke.de

Archiv-Beitrag vom 04.01.2012Preisjury


Der Mülheimer KinderStückePreis ist mit 10.000 Euro dotiert und geht an den Autor/die Autorin des besten deutschsprachigen Theaterstückes für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren.

Der Jury gehören in diesem Jahr an:

 

 

Werner Mink, Auswahlgremium KinderStücke 2010

 

Werner Mink

geboren 1954 in Darmstadt
Studium in Heidelberg, seit 1982 am Theater der Stadt Heidelberg als Regieassistent, Dramaturg und künstlerischer Leiter der Sparte Kinder- und Jugendtheater. Seit 1991 freier Regisseur und Dramaturg, u.a. in Berlin, Rostock, Brüssel, Heilbronn, Celle, Halle, Leipzig.

 

 

 

 

 

 

KinderStücke 2012: Bernhard Studlar, Autor, Wien, ist in diesem Jahr Juror zur Vergabe des KinderStückePreises.Bernhard Studlar

geboren 1972 in Wien
studierte von 1998-2002 „Szenisches Schreiben“ an der UdK Berlin. Zusammen mit dem Schweizer Andreas Sauter hat er für das Stück „A. ist eine andere“ den Kleist-Förderpreis und für sein Stück „Transdanubia Dreaming“ den Preis des Heidelberger Stückemarktes bekommen. Seitdem als freischaffender Dramatiker tätig. Auftragsarbeiten u.a. für Burgtheater Wien, Deutsches Schauspielhaus in Hamburg, Schauspielhaus Graz.

 

 

 

 

 

KinderStücke 2012: Christine Wahl, freie Autorin und Theaterkritikerin, Berlin, ist in diesem Jahr Jurorin zu Vergabe des KinderStückePreisesChristine Wahl

Geboren 1971
Studium der Germanistik, Philosophie und Soziologie in Freiburg/Breisgau und Berlin.
Seit 1995 freie Autorin und Theaterkritikerin u.a. für den Tagesspiegel, Theater heute, Spiegel online.
Jurorin u.a. für den Berliner Senat (Grimm-Preis 2007), den Mülheimer Dramatikerpreis (2007), das Festival Impulse (2008-2009), das Berliner Theatertreffen und den Hauptstadtkulturfonds (beides seit 2010).

 

 


Stand: 23.04.2012

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel