Archiv-Beitrag vom 20.01.2009Probezeit für Wochenmarkt auf der Schloßstraße

Verlegung der Stände im Februar vorgesehen

 

Wochenmarkt SchloßstraßeIn der gestrigen (19. Januar 2009) Sitzung des Ausschusses für Bürgerservice gab Baudezernentin Helga Sander "grünes Licht" für die Verlegung des Wochenmarktes auf die Schloßstraße.

"Wir befinden uns in den Gesprächen mit den Markthändlern, dem Einzelhandel und den zuständigen Behörden auf einem guten Weg.", so Sander.

Mit einem Beschluss sei im Planungsausschuss am 10. Februar 2009 zu rechnen. Anschließend könnte direkt die Verlegung der Stände erfolgen.

Der Markt soll zunächst an drei Tagen in der Woche stattfinden. Eine Erhöhung auf vier bis fünf Tage sei jedoch nicht ausgeschlossen.

Die Verlegung des Wochenmarktes soll zunächst probeweise für ein Jahr erfolgen. Etwa im März 2010 soll mit allen Beteiligten dann noch einmal über die Standortfrage diskutiert werden.

 

 

Kontakt


Stand: 20.01.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel