Archiv-Beitrag vom 08.03.2010Projekt Jugendsportpark präsentiert neuen Flyer

Auf dem „Ruhrdax – Wirtschaft trifft Ehrenamt“ treffen sozial engagierte Unternehmen sowie gemeinnützige Organisationen aufeinander. Passen die Vorstellungen von beiden für ein Projekt zueinander, bieten die Unternehmen kostenlos ihre Hilfe an. Im letzten Jahr traf dies auch auf die Geschäftsführerin der Werbeagentur Butterfly Graphic, Sarah Scharfenberger und den Leiter des Projektes Jugendsportpark, Johannes Michels zu. Nach einer kurzen Vorstellung des Projektes Jugendsportpark sagte die Agentur ihre Unterstützung zu. Im neuen Jahr wurde das Versprechen in die Tat umgesetzt und die Agentur entwarf einen kostenlosen Flyer sowie ein Plakat für das Projekt. Jetzt wurden Flyer und Plakat dem glücklichen Projektleiter übergeben.

 

Sarah Scharfenberger, Geschäftsführerin der Werbeagentur Butterfly Graphic, übergibt dem Projektleiter Johannes Michels die neuen Flyer und Plakate

Sarah Scharfenberger, Geschäftsführerin der Werbeagentur Butterfly Graphic, übergibt dem Projektleiter Johannes Michels die neuen Flyer und Plakate

 

Die Flyer können ab sofort beim Mülheimer Sportbund abgeholt werden und liegen an vielen weiteren Stellen aus.
Das Mülheim an der Ruhr mehr Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung der Jugendlichen benötigt, steht für Johannes Michels fest. Jetzt gilt es, trotz wirtschaftlicher Schieflage und der Suche nach einem endgültigen Standort für das Projekt, neue Wege der Finanzierung zu finden. „Zumindest mit dem Flyer ist uns dies schon gelungen“ so Michels, der schon wieder an neuen Plänen feilt: Als nächstes soll ein Schnupperheft für Trendsportarten zusammen mit dem Mülheimer Sportbund und dem Jugendstadtrat organisiert werden. Unterstützt wird Michels auch hier wieder von der Agentur Butterfly Graphic.


Hintergrund:
Die Sportnachfrage der Jugendlichen ist weiterhin sehr hoch, aber sie hat sich verändert. Vor allem Trendsportarten, wie Klettern, Beachvolleyball, BMX oder „Le Parkour“ freuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch neue Sportarten brauchen neue Sporträume. Genau hier setzt das Projekt Jugendsportpark an und plant eine neue Sport- und Freizeitfläche für die Jugendlichen in Mülheim zu gestalten. Weitere Informationen gibt es auch unter www.jugendsportpark-muelheim.de

 


 

Kontakt


Stand: 08.03.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel