Archiv-Beitrag vom 30.09.2011Projekt "Mobile Blitzmütter"

Das im Februar 2011 erfolgreich begonnene Projekt „Mobile Blitzmütter“ geht in die zweite Runde. Frauen aus dem Stadtteil Eppinghofen, die sich gern mit Kindern beschäftigen und ihre Kompetenzen in diesem Feld erweitern, bekamen am Samstag, 24. September 2011 ein Coaching zur Selbstpräsentation.

Die Mobile Blitzmütter mit dem Persönlichkeitsentwicklungs-Coach Annegret  Hartmann

Unter der Leitung von Persönlichkeitsentwicklungs-Coach Annegret Hartmann erarbeiteten die engagierten Blitzmütter Konzepte für ihre Eigendarstellung als Tagesmutter, Spielanleiterin und Babysitterin. Themen wie: Aufgaben, Pflichten, Kompetenzen und das eigene Auftreten wurden durch Gruppenarbeit, Vorträge und Rollenspiele erarbeitet.

Das Projekt wird in Kooperation mit mehreren Projektpartnern der Bildungspartnerschaft Eppinghofen durchgeführt und durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie den Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union im Rahmen des Programms „STÄRKEN vor Ort“ kofinanziert.
Dank der Förderung aus dem Programm "STÄRKEN vor Ort" ist die Teilnahme für die Frauen kostenlos.

Neben dem theoretischen Unterricht erfahren die Frauen in praktischen Einsätzen worauf es bei der Kinderbetreuung ankommt.
Die praktischen Einsätze finden vorwiegend während der Elterncafés oder anderer Bildungsveranstaltungen statt.

Wollen auch Sie Einsatzort werden?
Bitte wenden Sie sich an die Projektkoordinatorin Isabelle Wojcicki unter
Telefon: 0179 / 5094354.

Informationen über das Projekt erhalten Sie auch in der Grundschule am Dichterviertel bei Monika Wietz unter Telefon: 0208 / 448314 sowie der Städtischen Tageseinrichtung FANTADU bei Gisa Gernheim unter Telefon: 0208 / 449668.

 

STÄRKEN vor Ort Logo für das ESF Projekt und die Darstellung des Lokalen Aktionsplanes

Die Förderer von STÄRKEN vor Ort: Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend!

Werden gefördert durch: Europäischer Sozialfonds für Deutschland Werden gefördert durch: Europäische Union

Kontakt


Stand: 30.09.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel