Qualifizierung für U25er: Ausbildungsvertrag statt Arbeitslosengeld

Für einen Beruf qualifiziert werden können alle. Auch wenn du keinen Ausbildungsplatz bekommen hast und nicht mal weißt, welcher Beruf zu dir passt: Gerade für dich setzen wir uns ein! Für uns bist du keine "unter 25-jährige Arbeitslosengeld-II-beziehende Person", sondern der oder die junge Berufstätige von morgen.

Das U25-Team hilft dir bei der Suche nach dem richtigen Beruf. Zuerst werden deine Stärken und Schwächen unter die Lupe genommen, dann deine beruflichen Begabungen und persönlichen Neigungen.

Erfolgreiche Jugendliche - U25-Haus, SozialagenturWir finden heraus, welche Berufe zu deinem Stärken-Profil passen. Danach sucht das Team gemeinsam mit dir nach einer Möglichkeit, praktische Erfahrungen in dem jeweiligen Beruf zu sammeln. Entweder in den Werkstätten der ZAQ (Zentrum für Ausbildung und berufliche Qualifikation Oberhausen e. V.) und der BBWe (Berufsbildungswerkstatt) oder in einem Betriebspraktikum. Parallel dazu hilft dir dein Coach bei der Bewerbungsmappe und bei der Suche nach deiner Wunschstelle.
Ist der Ausbildungsvertrag abgeschlossen, sind wir weiterhin mit Tipps und Ratschlägen für dich da!

Für weitere Informationen schreibe uns einfach eine E-Mail: info@u25er.de


Stand: 18.10.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel