Remberg rockt: Inklusives Schülerbandfestival

Musikschule und Rembergschule laden zum OpenAir-Festival ein

10. Inklusives Schülerbandfestival 20 Jahre Zum diesjährigen OpenAir-Schülerbandfestival am 24. Juni 2017 von 14 bis 18 Uhr laden die Rembergschule und die Musikschule wieder auf den schön gelegenen Schulhof der Rembergschule ein. Das Publikum kann sich wie gewohnt auf ein vielseitiges Programm freuen, das diesmal von Schülerbands der Rembergschule, der Wilhelm-Busch-Förderschule, der Willy-Brand-Gesamtschule, der Big Bands von Luisen- und Otto-Pankok-Schule sowie Bands der Musikschule gestaltet wird.

"Wenn ich mit anderen Musik mache, spielt meine Behinderung keine Rolle. Hauptsache es geht ab!" (Ronny Mirring hat an bisher 5 Schülerbandfestivals mitgewirkt)

Seit nunmehr zwanzig Jahren veranstalten die Rembergschule und die Musikschule im Zwei-Jahres-Rhythmus das „Inklusive Schülerbandfestival“. Was zunächst als Experiment geplant war, wurde schnell zu einem Erfolgsmodell mit Tradition, das im  Alltag weiterwirkt. Die Rembergschule führt seit Jahren im Rahmen der "Kooperativen Inklusion" gemeinsamen Unterricht mit Klassen von Grundschulen und weiterführenden Schulen erfolgreich durch. Inklusive Klassen finden sich inzwischen in allen Schulformen in Mülheim. Mit inklusiven Instrumentalunterricht, Ensembles und Bands sieht die Musikschule auf eine 30igjährige Tradition und bereichert damit das kulturelle Leben der Stadt.

10. Inklusives Schülerbandfestival 20 Jahre

Inklusion kann da am besten gelingen, wo diese an gemeinsamen Interessen von Menschen mit und ohne Behinderungen anknüpft und sie begeistert. Dass dies in besonderem Maße für unser Festival gilt, haben die Veranstaltungen der letzten Jahre nachhaltig unter Beweis gestellt: Musik ist gemeinsames Interesse und Sprache aller Menschen!

Für unser Festival 2013 sind wir mit dem Schulkulturpreis der Medl ausgezeichnet worden. Darauf sind wir stolz.

Bands aus allen Schulformen, immer ein volles Haus, ein gutes Miteinander von Kindern und Jugendlichen, eine begeisternde Atmosphäre - unsere neun überaus erfolgreichen Schülerbandfestivals haben eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig Musik als Brücke für eine gelebte Inklusion ist. Für die Rembergschule und die Musikschule ist dies Ansporn, auch nach der Pensionierung von Gründungsmitglied Peter Kalde das Festival weiterzuführen, nunmehr mit Petra Metelmann an der Seite des „alten Hasen“ Bernhard Fuchs im Organisationsteam.

Ein zentrales Anliegen ist für uns die Förderung musikalischer Talente. Auftritte vor großem Publikum sind für die Jugendlichen ein besonderer Anreiz, gemeinsam auf ein Ziel hinzuarbeiten und sich musikalisch und auch sozial weiter zu entwickeln.
Ehemalige Schülerinnen und Schüler berichten noch immer begeistert von ihrer Mitwirkung in einer Band. Jedoch gibt es außerhalb des eigenen Hauses für Schülerbands wenig Auftrittsmöglichkeiten. Wir wollen ein Forum für erste Schritte auf dem Podium bieten und den Schülerinnen und Schülern wertvolle Erfahrungen mit der Auftrittssituation ermöglichen. Dadurch trägt das Festival zu einer Vernetzung von Mülheimer Schülerbands und der musikalischen Zusammenarbeit der Schulen bei.

10. Inklusives Schülerbandfestival 20 Jahre

Das Festival findet auf dem Hof der Rembergschule statt. Erwartet werden bis zu 500 Besucher. Ein umfangreiches Rahmenprogramm von Spielangeboten für Kinder, Cafeteria, Grillstand, Salatbuffet, Sektbar u.a. sorgt auch diesmal dafür, dass jeder Besucher etwas für sich findet.

Unseren Bands wollen wir möglichst professionelle und angenehme Bedingungen bieten: zwei große, überdachte und ausgeleuchtete Bühnen sorgen für einen reibungslosen Zeitplan, dazu kommen professionelle Abmischung, Hilfe beim Auf- und Abbau, Backstagebereich, Catering u.a.

Wir freuen uns auf ein tolles Festival 2017 und hoffen auf gutes Wetter.

Kontakt


Stand: 16.06.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel