Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft RWW

Familienfreundlicher Betrieb, die Auszeichnung geht an die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH - von links: Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld, Lothar Arnold (Geschäftsführer RWW) und Hanns-Peter Windfeder (UMW). 26.04.2010 Foto: Walter Schernstein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit der Rheinisch-Westfälischen Wasserwerksgesellschaft wurde ein wichtiges Unternehmen der Daseinsvorsorge ausgezeichnet. Am 26. April 2010 erhielt der Geschäftsführer aus den Händen des Kurators Hanns-Peter Windfeder die Urkunde. Eine Mitarbeiterin, die sowohl Erfahrung mit dem Jobsharing als auch mit der Teilzeitarbeit hat, und ein Mitarbeiter, der die Elternzeit genutzt hat, konnten von den positiven Erfahrungen berichten.

Mülheims Oberbürgermeisterin freut sich darüber, dass durch die ausgezeichneten Unternehmen – RWW ist der sechste durch das Kuratorium geehrte Betrieb - "gute Ideen vorgestellt und dann, angepasst auf die Verhältnis in der eigenen Firma, vervielfältigt werden können". Gerade in Mülheim liege ein großes Potenzial an Fachkräften - vor allem gut ausgebildete Mütter - brach, das es zu aktivieren gelte.

Kontakt


Stand: 03.02.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel