Archiv-Beitrag vom 04.11.2008Richtfest: Medienhaus "wächst" weiter

Am 4. November 2008 feierten Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und Johannes Huismann, Geschäftsführer der SKE Facility Management GmbH (SKE) mit ihren Gästen das Richtfest des neuen Medienhauses in Mülheim an der Ruhr. Am 12. Juli 2007 wurde das Public-Private-Partnership-Projekt (PPP) mit der Vertragsunterzeichnung begonnen. Im Oktober 2007 starteten die Bauarbeiten. Diese werden von der Bauunternehmung Ehrenfels GmbH und einer Niederlassung der d&b Bau GmbH ausgeführt. "Die Rohbauarbeiten sind abgeschlossen und gegenwärtig werden die Fenster eingebaut. Wir werden unser ehrgeiziges Ziel halten, das Medienhaus im Frühjahr 2009 an die neuen Besitzer zu übergeben", so Huismann.

Richtfest Medienhaus. Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und Johannes Huismann (Geschäftsführer SKE).04.11.2008Foto: Walter Schernstein

Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und Johannes Huismann (Geschäftsführer SKE) beim Richtfest

Fotos: Walter Schernstein

Seit der Grundsteinlegung wurden 400 Tonnen Stahl und 4100 Kubikmeter Beton verbaut. Der Rohbau ist seit dem 17.Oktober 2008 fertig gestellt. Auf der Rohbaubaustelle waren im Durchschnitt zwanzig bis dreißig Leute beschäftigt. Mit den Dacharbeiten und dem Innenausbau wurde begonnen. Die ersten Fenster werden ab Ende Oktober montiert werden.

Das Medienhaus wird über ein Programmkino, ein Café mit Außenterrasse, ein Medienkompetenzzentrum, ein Bürgerbüro und ein Tonstudio verfügen. Die SKE betreibt das Gebäude nach Fertigstellung und übernimmt unter anderem die Hausmeisterdienste, die Reinigung und die Instandhaltung des Gebäudes über eine Laufzeit von 25 Jahren.

"Mit dem Medienhaus wird der Viktoriaplatz/Platz der ehemaligen Synagoge zu einem neuen kulturellen Mittelpunkt Mülheims," freute sich Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld beim Richtfest. "Ohne die Öffentliche-Private Partnerschaft mit der Firma SKE könnten wir dieses Projekt nicht stemmen."

Richtfest Medienhaus. Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und Johannes Huismann (Geschäftsführer SKE).04.11.2008Foto: Walter Schernstein

 

Kontakt


Stand: 10.03.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel