Archiv-Beitrag vom 21.04.2016Rund 130 Kinder legen das "medl-Springmausabzeichen" ab

Aktionstag unter dem Motto „Kitas und Vereine in Bewegung“ am 4. Mai 2016

Auch in diesem Jahr verleiht die medl GmbH in Kooperation mit dem Mülheimer Sportbund (MSB) im Rahmen eines Aktionstages das sogenannte „medl-Springmausabzeichen“: Am 4. Mai 2016 werden zwischen 10.00 und 12.00 Uhr rund 130 Kinder aus sechs Kindertagesstätten (Kitas) in der RWE-Sporthalle verschiedene Sportarten kennen lernen und anschließend – in Anerkennung ihrer Teilnahme – die besondere Auszeichnung mit der dazu gehörigen Urkunde in Empfang nehmen.

medl-Springmausabzeichen für 140 Mädchen und Jungen. Der Aktionstag unter dem Motto Kitas und Vereine in Bewegung bereitete allen Beteiligten viel Vergnügen.

Auch im vergangenen Jahr nahmen 140 Kinder am Aktionstag teil.

An der Veranstaltung, die wie die vorangegangenen Auflagen unter dem Motto „Kitas und Vereine in Bewegung“ steht, beteiligen sich die sechs Vereine HTC Uhlenhorst  (Hockey), Dümptener Turnverein (Drums Alive), Bushido Mülheim (Kampfkunst), TSV Viktoria (Turnen), TSV Heimaterde (Badminton) und Dümptener Füchse (Floorball). Qualifizierte Übungsleiter aus den Vereinen helfen den fünf bis sechs Jahre alten Mädchen und Jungen dabei, auf kindgerechte Weise erste Erfahrungen in der jeweiligen Sportart zu sammeln bzw. ihre Fähigkeiten darin zu verbessern. „Auch interessierte Eltern sind herzlich willkommen“, sagt Silvia Holtei, Koordinatorin Bewegungsangebote/Vereinspartnerschaften „Prima Leben“ beim MSB, die den Aktionstag federführend organisiert. Für die Erwachsenen bietet sich anlässlich der Veranstaltung in besonderer Weise die Gelegenheit, Ansprechpartner in Sportvereinen kennen zu lernen und sich einen Rat einzuholen, welche Sportart für ihr Kind geeignet sein könnte.

Das übergeordnete Ziel des Aktionstags besteht darin, das Interesse der Kinder am Sporttreiben zu wecken beziehungsweise zu steigern. Im Optimalfall schließen sich zahlreiche derjenigen Mädchen und Jungen, die zu diesem Zeitpunkt noch keinem Sportverein angehören, kurze Zeit später einem solchen als Mitglied an. Darüber hinaus sind Veranstaltungen dieser Art erfahrungsgemäß besonders gut dazu geeignet, neue Kooperationen zwischen Kitas und Vereinen zu schaffen und die Zusammenarbeit mit Kitas und Vereinen zu intensivieren.

Erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt

Der Aktionstag unter dem Motto „Kitas und Vereine in Bewegung“ knüpft an das Modul „medl-Springmäuse“ an, welches – wie das Modul „Vereinspartnerschaften“ – Bestandteil des im Jahr 2008 ins Leben gerufenen Projekts „Prima Leben“ ist. Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt von Mülheimer Sportbund, Mülheimer SportService (MSS), Gesundheitsamt und Amt für Kinder, Jugend und Schule der Stadt Mülheim an der Ruhr, das von der Leonhard-Stinnes-Stiftung finanziert wird. Es setzt sich aus den drei Säulen „Ernährung“, „Bewegung“ und „Entspannung“ zusammen und soll dazu beitragen, bereits den Jüngsten Aspekte einer gesunden Lebensweise zu vermitteln. Zielgruppe sind entsprechend Mädchen und Jungen in Kindertagesstätten und Kindergärten. Das Modul „Vereinspartnerschaften“ und das Modul „medl-Springmäuse“ zählen zur Säule „Bewegung“. Für den Aktionstag am 4. Mai wurden daher Kitas eingeladen, die am Projekt „Prima Leben“ teilnehmen und in diesem Zusammenhang den Baustein „medl-Springmäuse“ aus der Säule „Bewegung“ gewählt haben. Die medl GmbH bringt sich bereits seit 2005 auf vielfältige Weise in die Bewegungsförderung von Kindern ein und hilft damit, nachhaltig die Motorik und die Gesundheit der Heranwachsenden zu verbessern und sie zugleich frühzeitig ans Sporttreiben heranzuführen.


Stand: 22.04.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel