Archiv-Beitrag vom 22.06.2009Saarner Familienforum am 26.Juni 2009

Angebote – Informationen – Aktionen – Austausch zu Freizeit und Kinderbetreuung im Stadtteil

Was brauchen, was wünschen sich Familien in unserer Stadt? Der Mülheimer Familienbericht gibt Antworten darauf, die von den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort im direkten Gespräch bestätigt werden.

Für Saarn bedeutet das: Viele Familien wünschen sich eine flexiblere Kinderbetreuung sowie mehr Bewegungs- und Spielmöglichkeiten im Stadtteil sowie ein bekannter werden der bereits vielen privaten und öffentlichen Angebote. Diesen Prozess der Information und des Austausches will Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld mit der Unterstützung des "Mülheimer Bündnisses für Familie" beginnen.

Basierend auf den Ergebnissen des Mülheimer Familienbericht und den in den Sozialraumgesprächen geäußerten Wünschen der Menschen vor Ort, lädt sie interessierte Eltern, Großeltern und alle, die sich mit dem Thema Familie auseinandersetzen, deshalb herzlich ein zum:

"Saarner Familienforum" am Freitag, 26. Juni 2009,
16 bis 18 Uhr, Gemeindezentrum Christuskirche,
Lindenhof 20, 45481 Mülheim an der Ruhr.

Dabei geht es neben der Vorstellung von Angeboten rund um das Thema Freizeit und Kinderbetreuung auch um Vernetzung. Auf die Kinder wartet ein buntes Rahmenprogramm.

Logo Mülheimer Bündnis für Familie in Mülheim an der Ruhr.

 

Kontakt


Stand: 23.06.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel