Saarner Ruhrauen

Das abwechslungsreiche Naturschutzgebiet umfasst eine Fläche von fast 157 ha und wird durch Überflutungsgebiete, Altwasserarme, Auenwälder, aber auch Grünland, Weide- und Ackerflächen geprägtEine eiserne Käfiglaube ermöglicht hier abseits des Weges in rund zwei Metern Höhe einen wunderbaren Ausblick auf die Saarn-Mendener Ruhrauen. Das abwechslungsreiche Naturschutzgebiet umfasst eine Fläche von fast 157 ha und wird durch Überflutungsgebiete, Altwasserarme, Auenwälder, aber auch Grünland, Weide- und Ackerflächen geprägt. Viele geschützte Tier- und Pflanzenarten finden hier mitten in der Metropole Ruhr ein Rückzugsgebiet. Altruhrarme und Bäche werden von dichter Ufervegetation gesäumt. In dieser Naturlandschaft Das abwechslungsreiche Naturschutzgebiet umfasst eine Fläche von fast 157 ha und wird durch Überflutungsgebiete, Altwasserarme, Auenwälder, aber auch Grünland, Weide- und Ackerflächen geprägt.lassen sich zahlreiche Tiere beobachten, am  besten am frühen Morgen oder späten Nachmittag. So können eine Kolonie von Graureihern, aber auch andere Wasservögel wie die schwarz-weiß gefiederte Kanadagans, oder – mit etwas Glück – der seltene Eisvogel in der Ruhraue angetroffen werden. Auch seltene Amphibien, Reptilien und Fledermäuse sind im Naturschutzgebiet zu Hause.

 

Saarner Ruhrauen / Landschaftsinszenierung "Auenblick"
Mintarder Straße
45481 Mülheim an der Ruhr

Kontakt


Stand: 21.02.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
Einfacher geht's nicht: Bequem von zu Hause aus Veranstaltungstickets bestellen - und das für Veranstaltungen in ganz Deutschland!
Zur Buchung
Prospekte anfordern
Prospekte anfordern
Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Bitte wenden Sie sich an die Mülheimer Touristinfo: Kontaktdaten
Mülheim Film
Terminkalender für Mülheim