Schuljahreskalender für Mädchen ab Klasse 8

Pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres erhielten alle Mülheimer Schülerinnen ab der Klasse 8 den Schuljahreskalender "Mädchenmerker 2017/2018". 

Girls`Day an der Hochschule Ruhr WestWelche Vorstellungen habe ich von meiner Zukunft? Welcher Beruf könnte zu mir passen? Was verdiene ich in meinem Wunschberuf? Wie kann ich mich bewerben und wie kann ich das Internet dabei nutzen? Wer kann mir bei Fragen weiterhelfen?
Der handliche Kalender gibt Antworten auf viele Fragen zur Berufsorientierung, stellt jenseits des Themas Beruf auch Beratungsstellen in Mülheim an der Ruhr vor und gibt beispielsweise Tipps zur Nutzung von sozialen Netzwerken.

Mädchen finden in dem praktischen Ratgeber Hinweise zu allem, was nach der Schule folgen und in Vorbereitung darauf nützlich sein könnte - zur Berufsberatung, Schulen "nach der Schule", Freiwilligendiensten im In- und Ausland, Berufen im Umwelt- und Naturschutz, dem Mädchen-Zukunftstag "Girls'Day" sowie zu Studium und Ausbildung. Hinzu kommen Tipps zu Bewerbungsschreiben, Vorstellungsgesprächen und Eignungstests. Auch Frauen in wenig bekannten Berufen werden vorgestellt.

Der Schuljahreskalender ist ein NRW-weites Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen. Die Ausgabe in Mülheim an der Ruhr wurde mit einer Auflage von 2.500 Stück von der Gleichstellungsstelle mit realisiert. Möglich war dies auch durch die finanzielle Unterstützung von Sponsoren, wie die Hochschule Ruhr West "HRW", die Agentur für Arbeit Mülheim / Oberhausen, die Sparda Bank West eG sowie die NRW Regionalagentur MEO bei der IHK zu Essen.

Interessierte können den Mädchenmerker nach vorheriger Terminabsprache mit Petra Schlösser (siehe Kontakt) kostenlos bei der Gleichstellungsstelle, Hans-Böckler-Platz 5, abholen.

Kontakt


Stand: 06.09.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel