Gästebuch Castle Rock


Neuer Eintrag << zurück   weiter >>

NameJörg 
Datum03.07.2017 
BeitragDANKE..an ein wieder Mal rund um gelungenes fettes Festival. Bis auf eine Ausnahme (aber ist ja wie immer Geschmacksache, sacht auch Frau Nebel).

Band Vorschlag: BROACH aus Traunstein

Wenn Darkhaus schon gut war, sind BROACH (m.E.) besser.

Auch noch ein Tipp aus Salzburg: INSTANT KARMA.

Alles gut anzuschaun auf dem entsprechenden Videokanal mit dem Zusatz: Rockhouse Local Heros oder unter FS1.

Schaut mal rein, lohnt sich !!!

Ansonsten, Bitte besseres Wetter nächstes Jahr

Wir sind dabei...Schwarzes 2018...

Bis nächstes Jahr.. 

NameArno 
Datum01.07.2017 
BeitragMaerzfeld kamen wie eine Mischung aus Deutschrock und Strapping Young Lad einher und verscheuchten den letzten Rest Müdigkeit. Serenity waren zwar etwas anders gepolt, eher wie ein Querschnitt aus Iron Maiden und Dream Theater mit sehr viel Melodie, sie rissen die Fans aber nicht weniger mit.
Die größte positive Überraschung waren für mich jedoch Darkhaus, die ihren "Pop-Faktor" aufgegeben haben, zugunsten eines interessanten Crossover-Stils in Richtung Pyogenesis (wobei sie für mich die "besseren" Pyogenesis sind). Von dieser Sorte könnte ich mehr hören..
Die negative Freitags-Überraschung folgte jedoch sogleich: The Dark Tenor scheint ja Kultstatus zu haben, fragt sich nur, in welcher Szene. Zum Castle Rock passte er jedenfalls nicht. In seinen besten Momenten hörte er sich an wie eine Kreuzung aus OMD ("Maid of Orleans) und dem berühmten Vangelis-Thema aus "1492-The Conquest of Paradise". Kitsch-Bombast pur, wie auch der ganze Bühnenaufbau..
Doch sehen und hören wir mal, was der heutige Tag so bringt! 

NameSteuermann 
Datum08.06.2017 
BeitragLiebes Castle Rock Team, The Dark Tenor hätte man sich wirklich sparen können. Wenn ich Popmusik hören wollte, könnte ich mir die Carmen Nebel Show anschauen. Nach dem sehr traurigen Abschied vom Burgfolk haben einige doch gehofft, dass der Folkbereich beim Castle Rock eine lautere Stimme bekommt. Zudem wären mal ein paar ordentliche Metalbands ganz schön (z.B. Wintersun, Eluveitie, Ensiferum - Hamferd wäre auch ganz groß!)
Nichts für ungut, Euer Steuermann 

NameMichael Bohnes 
Datum07.06.2017 
Beitrag@Lucky. Ich denke, das wird schon passen. Allerdings wird die Security da schon hineinschauen wollen. Liebe Grüße Michael 

NameLucky 
Datum04.06.2017 
BeitragHallo Veranstalter,
wie sind denn dieses Jahr die Sicherheitsbestimmungen? Sind Rucksäcke erlaubt?
Gruß von Lucky 

Neuer Eintrag << zurück   weiter >>
© by Stadt Mülheim an der Ruhr.
Weitere Informationen im Impressum