Archiv-Beitrag vom 05.08.2009Sozialagentur erfolgreich gegen Jugendarbeitslosigkeit in Mülheim

Im U25-Haus der Sozialagentur Mülheim werden seit Mitte 2008 die Leistungen für junge Arbeitslose (SGB II) und vorbeugende Maßnahmen an den Schulen gebündelt. Die Ergebnisse sind überzeugend: Nachdem die Arbeitslosenquote der unter 25-jährigen Leistungsempfänger von 5,9 % (Anfang 2007) im März 2009 diesen Jahres auf 1,7 % reduziert werden konnte, ist für den Monat Juli 2009 eine weitere Absenkung auf 1,3% gelungen.

U25-SozialagenturNeuigkeiten: U25-Broschüre

Hintergrund für diese guten Zahlen sind zwei arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen, die vom Team U25 der Sozialagentur umgesetzt werden: Seit 2007 werden alle jugendlichen SGB-II-Antragsteller binnen 24 Stunden in berufsfördernde Vollzeitmaßnahmen gebracht (STEPS). Zugleich sorgen kommunale Präventivprojekte wie die Kompetenzagentur an Mülheimer Schulen dafür, drohende Jugendarbeitslosigkeit schon im Vorfeld zu verhindern.

STEPS steht für zielgerichtete Förderung der Berufschancen und konsequente Forderung von Eigeninitiative. Wer als unter 25-Jähriger Leistungen nach dem SGB II beantragt, erhält vom Casemanagement neben der finanziellen Hilfe zum Lebensunterhalt bereits am nächsten Tag eine Vollzeitmaßnahme bei einem örtlichen Bildungsträger. Ziel ist die zügige und systematische Vermittlung eines Ausbildungs- oder Arbeitsplatzes mit Hilfe von Profiling, individueller Förderung, Erprobung in Werkstätten und durch Praktika. Die Maßnahme dauert, bis der jugendliche Leistungsempfänger ins Berufsleben integriert ist – oft im Schulterschluss mit ansässigen Unternehmen.

U25 Sozialagentur Mülheim - Logo Startseite-

Seit März 2009 leistet das Projekt Jobstarter einen besonderen Service für ausbildungswillige Mülheimer Betriebe: Jobstarter bietet Arbeitgebern verbindlich 3-4 passende Bewerber an, die im 1-wöchigen Praktikum zunächst "getestet" werden, und übernimmt den Bürokratieaufwand bei der Beantragung von Förderungen und Genehmigungen. Das Angebot wird gut angenommen und rundet den ganzheitlichen Ansatz von U25 ab - allen Schulabgängern in Mülheim eine konkrete berufliche Perspektive zu geben.

Kontakt


Stand: 05.08.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel