Spendendosen für die Deutsche AIDS-Stiftung im MedienHaus

Spendendosen/Deutsche AIDS- Stiftung/Medienhaus"Die Dose ist voll"; diese Nachricht erreichte Dr. Hans-Jürgen Schmidt vom Gesundheitsamt.

Gemeinsam mit den Kolleginnen Barbara Eilers und Nadine Schöneis sowie dem Kollegen Wolfgang Jordan vom MedienHaus wurde die Sammeldose bereits zum zweiten Mal geleert. 

Immer häufiger lassen Besucher, Bürger und Kollegen "kleines und größeres Geld" in die Sammeldose wandern. Freudig stellt Frau Eilers fest:" Inzwischen gibt es einige Besucher, die das Kleingeld, das sie auf der Straße finden, regelmäßig bei uns in die Sammeldose werfen".

Dr. Schmidt freut sich über die rege Beteiligung an der Sammelaktion: "Mein ganz herzlicher Dank richtet sich an alle Spenderinnen und Spender und an die engagierte Belegschaft im MedienHaus".

Die Weiterleitung der Spenden an die Deutsche AIDS Stiftung koordiniert Dr. Schmidt in regelmäßigen Zeitabständen.

Kontakt


Stand: 19.02.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel