Archiv-Beitrag vom 13.10.2011Sprechstunde der Bezirksbürgermeisterin

Thema: „Die soziale Lage in unserem Stadtteil“

Bezirksbürgermeisterin Heike Rechlin-Wrede veranstaltet am 18. Oktober 2011 eine Bürgersprechstunde zur sozialen Lage im Stadtteil Dümpten und lädt herzlich zur Teilnahme ein.

Bezirksbürgermeisterin Heike Rechlin-Wrede veranstaltet regelmäßig Bürgersprechstunden im Stadtteil Dümpten.„Was können wir dazu beitragen, dass diese Lage sich verbessert? Das soziale Nord-Süd-Gefälle in unserer Stadt ist weit größer als allgemein bekannt. Die dazugehörenden Zahlen, Daten und Fakten für Dümpten werden vorgestellt und auch die ersten Möglichkeiten der Hilfestellung durch das Bildungspaket“, so die Bezirksbürgermeisterin.

Sie lädt daher alle Interessierten herzlich zur 1. Multiplikatorenveranstaltung am Dienstag, 18. Oktober 2011, von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr in die Bürgerbegegnungsstätte (BBD) Dümpten, Mellinghofer Straße 275 ein.

Referenten:
Zu den Fakten:          Volker Kersting
                                  (Referat V.1 - Stadtforschung und Statistik)

Zum Bildungspaket:   Hannah Leitzen und Ayhan Arslan
                                  (Sozialagentur Mülheim an der Ruhr)

Heike Rechlin-Wrede: „Sie alle sind aktiv für unseren Stadtteil, deshalb lassen Sie uns gemeinsam weitere Ideen und kommunikative Wege entwickeln, wie wir vorhandene Angebote bekannter machen und vielleicht auch neue Angebote erstellen. Ich freue mich auf Ihre Teilnahme“.

 

Kontakt


Stand: 13.10.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel