Archiv-Beitrag vom 23.02.2010Sprechstunde Servicepunkt Dümpten

Der Servicepunkt Dümpten steht allen Bürgern und Bürgerinnen offen, die Rat oder Unterstützung wünschen.

Menschen die vielleicht ihren Schriftverkehr nicht mehr alleine bewältigen können oder einfach einen Anstoß benötigen, um wieder neue Sozialkontakte aufzubauen, sind beim Servicepunkt richtig und herzlich willkommen.

Die ehrenamtlichen "Bürgerlotsen" möchten gezielt Hilfe aufzeigen und die richtigen Ansprechpartner vermitteln. Die Beratung ist kostenlos.

Netzwerk der Generationen - Bürgerlotsen in Dümpten. Foto: Walter Schernstein

aktive Bürgerlotsen in Dümpten

(Foto: Walter Schernstein)

 

Gleichzeitig möchte die Arbeitsgemeinschaft Dümpten im "Netzwerk der Generationen" für Ihre Unterstützung werben und dafür, dass sich weitere Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil selbst als Bürgerlotse einsetzen wollen.

Diejenigen sollten sich im Servicepunkt informieren. Alle Bürgerlotsen erhalten eine gute und nicht sehr aufwändige Schulung durch Mitarbeiter der Stadt Mülheim und durch weitere engagierte Dienstleister. Sie werden damit gut auf die Tätigkeit als Bürgerlotse vorbereitet.

Wer sich aktiv für seinen Stadtteil oder für eine Sache einsetzen, oder auch selbst "Bürgerlotse" werden möchte, kann sich melden:

Sprechstunde:

jeden Dienstag von 11 bis 13 Uhr

im Haus Auf dem Bruch 70, EG, links

Telefon 30 81 40 4

Die Initiatoren des Servicepunktes treffen sich in der Arbeitsgemeinschaft Dümpten an jedem 2. Dienstag im Monat um 16 Uhr im Haus Auf dem Bruch 70.

Begleitet wird das "Netzwerk der Generationen" von einer Mitarbeiterin der Stadt Mülheim an der Ruhr.

 

Kontakt


Stand: 23.02.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel