Archiv-Beitrag vom 06.12.2016Stadtdirektor holt erneut Gold

Florettfechter mit Frank Steinfort werden Deutsche Mannschaftsmeister

Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort wurde mit seiner Mannschaft Eintracht Duisburg Deutscher Meister im Florett-Senioren-Mannschaftskampf 2016.
Mit einem furiosen Durchmarsch konnte der Titelverteidiger auf heimischen Boden abermals den Titel im 22. Mannschaftswettbewerb der Florettfechter für sich buchen.

Spannende Gefechte bestimmten die Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2016. Hier Frank Steinfort, Eintracht Duisburg, li., im Finalkampf gegen Christian Plechinger, TSV Speyer.

Spannende Gefechte bestimmten die Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2016. Hier Frank Steinfort, Eintracht Duisburg, li., im Finalkampf gegen Christian Plechinger, TSV Speyer. (Fotos: Michael Schrader, "en garde" - Verein zur Förderung des Duisburger Fechtsports e.V.)

Frank Steinfort setzte sich mit seiner Mannschaft von Beginn an durch. Alle Begegnungen gewann das Team haushoch und am Ende sicherten sich Alexander Malachow, Udo Jacoby, Frank Steinfort und Peter Marduchajew souverän den Goldplatz.

Konnten ihren Titel erfolgreich verteidigen und sind im zweiten Jahr Deutsche Senioren-Mannschaftsmeister: v.l.n.r Alexander Malachow, Udo Jacoby, Frank Steinfort und Peter Marduchajew.

Konnten ihren Titel erfolgreich verteidigen und sind im zweiten Jahr Deutsche Senioren-Mannschaftsmeister: v.l.n.r Alexander Malachow, Udo Jacoby, Frank Steinfort und Peter Marduchajew.

Wir gratulieren dem Stadtdirektor und seiner Mannschaft herzlich zum Titelgewinn!

Kontakt


Stand: 06.12.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel