Stadthalle

Das repräsentative Baudenkmal in traumhafter Lage direkt an der Ruhr entstand in den 1920er Jahren als kulturelles VeranstaltungszentrumDas repräsentative Baudenkmal in traumhafter Lage direkt an der Ruhr entstand in den 1920er Jahren als kulturelles Veranstaltungszentrum. Zahlreiche Säulen, Bögen und Rundfenster sowie die mit Muschelkalk verzierte Fassade machen den besonderen Reiz des Gebäudes aus. Wenn wir links herum durch die Arkaden gehen, sehen wir von der Schloßbrücke den Turm des Mülheimer Rathauses, das – ebenso wie die Stadthalle – von den renommierten Architekten Pfeifer und Großmann entworfen wurde. Gebäude wie diese brachten Mülheim den Ruf des "Ruhrvenedigs" ein.

Nach der Renovierung der im 2. Weltkrieg stark beschädigten Stadthalle öffnete sich im Jahr 1957 wieder der Vorhang fürs Publikum. Heute ist die Halle ein hochmodernes Kongress- und Veranstaltungszentrum und Location für überregional bekannte Kulturveranstaltungen wie die "Stücke". Ein deutschlandweit bekannter Mülheimer ist hier, in seinem "Wohnzimmer", ebenfalls jahrelang aufgetreten: Helge Schneider!

Stadthalle
Theodor-Heuss-Platz 1
45479 Mülheim an der Ruhr
Tel.: 0208 940 960
www.stadthalle-muelheim.de

 

Kontakt


Stand: 18.09.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
Einfacher geht's nicht: Bequem von zu Hause aus Veranstaltungstickets bestellen - und das für Veranstaltungen in ganz Deutschland!
Zur Buchung
Prospekte anfordern
Prospekte anfordern
Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Bitte wenden Sie sich an die Mülheimer Touristinfo: Kontaktdaten
Mülheim Film
Terminkalender für Mülheim