Archiv-Beitrag vom 30.03.2011"Starke Eltern - Starke Kinder"

Der deutsch-türkisch-sprachige Elternkurs des Deutschen Kinderschutzbundes

Starke Eltern - Starke Kinder Der deutsch-türkisch-sprachige Elternkurs des Deutschen KinderschutzbundesEltern sein und in zwei Kulturen zu leben ist sehr schön, aber manchmal auch ganz schön anstrengend! Viele Eltern fühlen sich allein gelassen in der Erziehung. Sie sind unsicher und manchmal auch hilflos.

Der Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder" oder auf türkisch "Güclu Cocuklar Icin Güclü Anne-Babalar" stärkt das Selbstvertrauen von Eltern als Erziehende, zeigt ihnen Wege in einer gewaltfreien Erziehung, erleichtert das Gespräch in der Familie, bietet Austausch mit anderen Eltern, stärkt ihre Fähigkeiten zum Verhandeln, Zuhören und Grenzen setzen.

Starke Eltern - Starke Kinder, der deutsch-türkisch-sprachige Elternkurs in Kooperation von Eltern werden - Eltern sein, dem Familienzentrum Pusteblume und der Bildungspartnerschaft Styrum Der Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder" wird von einem sehr erfahrenen Kursleiter, Dieter Schardt, durchgeführt, der seit mehr als 17 Jahren in der deutsch - türkischsprachigen Erziehungs- und Familienberatung tätig ist.

Der Elternkurs richtet sich an Mütter und Väter, die weniger Stress und mehr Freude mit ihren Kindern haben möchten.

Der Elternkurs ist eine Kooperation des Familienbildungswerkes "Eltern werden - Eltern sein", des Familienzentrums "Pusteblume" und der Bildungspartnerschaft Styrum.

 

Termine:      Montags, ab 16. April 2012, 9.00-11.30 Uhr (10 Termine)
Ort:             Feldmann-Stiftung, Augustastraße 108
Kosten:        20,00 EURO  (finanziert mit Mitteln des Landes NRW)

Anmeldung:  Eltern werden - Eltern sein:   0208/ 756 633
                   Stadtteilkoordination Styrum: 0208/ 4551535

Kontakt


Stand: 26.03.2012

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel