Archiv-Beitrag vom 02.10.2009Startschuss durch OB Mühlenfeld: AKTION MÜLHEIM RÄUMT AUF

Zum "Startschuss" der Herbstaktion "Mülheim räumt auf" traf sich Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld gemeinsam mit der Geschäftsführung der Mülheimer Entsorgungsgesellschaft heute (2. Oktober 2009) mit Schülerinnen und Schülern der Gemeinschaftshauptschule Speldorf im Bereich An der Rennbahn, Ecke Parkstraße. 

Aktion Mülheim räumt auf - Herbst 2009. Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und Schüler der GHS Speldorf.02.10.2009Foto: Walter Schernstein-

Die Aktion "MÜLHEIM RÄUMT AUF" gilt als traditionell fester Bestandteil der aktiven Teilnahme von Schulen, Vereinen und Bürgern am Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutz in Mülheim an der Ruhr. Die MEG organisiert – wie in jedem Jahr – federführend die Aktion. Sie begleitet Sie mit fachlicher Beratung, logistischer Hilfe (Orientierungskarten für die Flächen, Abfuhr des gesammelten Mülls an den Müllsammelpunkten) und stellt Sammelutensilien (Säcke, Handschuhe) zur Verfügung. Als Dankeschön erhalten alle aktiven Teilnehmer ein kleines Präsent.

Aktion Mülheim räumt auf - Herbst 2009. Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und Schüler der GHS Speldorf.02.10.2009Foto: Walter Schernstein-

"An der Herbstaktion sind zirka 2000 Aktive beteiligt – aus 15 Schulen, zwei Vereinen und sogar ein Kindergarten," zeigte sich Dagmar Mühlenfeld erneut beeindruckt. "Sie alle leisten einen direkten Beitrag zum Umweltschutz," so die OB. Übrigens: Die Aktion "Mülheim räumt auf" gibt es seit 1976. Sie wird somit in diesem Jahr 33 Jahre alt.

 

Fotos: Walter Schernstein

Kontakt


Stand: 06.10.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel