Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte fördert Sanierung mit 20.000

Die Spendenhöhe auf dem Schloss-Retter-Konto hat sich dank eines ganz besonderen Spenders um genau 20.000  erhöht. Ein herzlicher Dank der Stadt Mülheim an der Ruhr geht hierfür an die Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte, die sich für diese Förderung zugunsten des Schlosses Broich entschieden hat.  Eine außergewöhnlich schöne Nachricht erreichte die Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) Anfang 2016: Die Spendenhöhe auf dem Schloss-Retter-Konto hat sich dank eines ganz besonderen Spenders um genau 20.000 EUR erhöht. Ein herzlicher Dank der Stadt Mülheim an der Ruhr geht hierfür an die Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte, die sich für diese Förderung zugunsten des Schlosses Broich entschieden hat. Das Interesse hierfür erwuchs aus dem Kontakt zwischen Mülheims ehemaliger Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und dem früheren RWE-Vorstandsvorsitzenden und Stahlunternehmer Jürgen Großmann, der gebürtiger Mülheimer ist und Gesellschafter der Georgsmarienhütte GmbH, zu der die Mülheimer Friedrich Wilhelms-Hütte seit 2001 gehört.

Mit Schloß Broich trägt die MST GmbH die Verantwortung für das bedeutendste Baudenkmal der Stadt mit einer eindrucksvollen Geschichte. Das vor über 1.130 Jahren errichtete Sperrfort gegen die Normannen war Schauplatz Schloss-R(i)etter gesucht! Zur Sanierung von Schloß Broich sammelt die MST Spenden.geheimnisvoller

Treffen und kriegerischer Auseinandersetzungen, diente als bedeutender militärischer Stützpunkt ebenso wie als Residenz, in der einst auch die spätere preußische Königin Luise als Gast weilte. Das Schloß, dessen ältester Teil aus dem 9. Jahrhundert als einzigartige spätkarolingische Anlage im deutschen Sprachraum gilt, bedarf umfangreicher Sanierungsmaßnahmen im Volumen von insgesamt rund 4,4 Mio. Euro. Eigenmittel sind knapp, deshalb ruft die Stadt Mülheim an der Ruhr seit Juni 2014 zu Spenden auf. Die MST GmbH unterstützt die Sanierung mit Möglichkeiten der Bannerwerbung oder mit Aktionen.

Der Vorstand der Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte informierte sich im Voraus eingehend über Schloß Broich und besichtigte die Sanierungs-Fortschritte vor Ort.

Schloß Broich als Kulturort auch für kommende Generationen zu erhalten, ist das Anliegen des Stiftungs-Vorstandes.

Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, gesellschafts- und bildungspolitisches wie auch kulturelles und soziales Engagement von Unternehmen und Gesellschaft zu bündeln und zu stärken.

Die Unterstützung der Sanierung des Denkmals Schloß Broich gehört hierzu.

Schloß Broich wird aufwendig saniert - besonders bedroht sind die historischen Turmfragmente im Inneren der Ringmauer.Ein Bildungsort ist Schloß Broich im direkten Sinne: In dem vom Geschichtsverein Mülheim an der Ruhr e. V. betriebenen Historischen Museum wird großen und kleinen Besucherinnen und Besuchern anschaulich die Geschichte dieser spätkarolingischen Anlage vermittelt.

Das historische Kleinod besitzt darüber hinaus regionale und überregionale Bedeutung als Treffpunkt für zahlreiche Veranstaltungen und gesellschaftliche Ereignisse. Gerade auch Projekte und Initiativen, die nachhaltige regionale und überregionale Beiträge für ein gelingendes Zusammenleben in der Gesellschaft leisten, zu fördern, gehört zum Auftrag der Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte.

„Über diese bedeutende Zuwendung der neuen Schloss-Retter aus Georgsmarienhütte sind wir überaus glücklich – damit ist ein großer weiterer Schritt auf dem Sanierungsweg möglich geworden“, betonte MST-Geschäftsführerin Inge Kammerichs.

Kontakt


Stand: 14.02.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
Welcome Card
Hotelbuchung
Prospekte anfordern
Online-Tickets Stadttouren
Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Bitte wenden Sie sich an die Mülheimer Touristinfo: Kontaktdaten
Mülheim Film
Terminkalender für Mülheim
Pressebilder