Archiv-Beitrag vom 17.03.2010"Styrumer Aktivtag 50 +" war ein voller Erfolg

Fast hätte es nicht genug Plätze in den Räumlichkeiten der Immanuelkirche gegeben: Zur großen Freude der Veranstalter folgten viel mehr Styrumer Bürgerinnen und Bürger als erwartet der Einladung der Arbeitsgemeinschaft Styrum aus dem „Netzwerk der Generationen“.

„Styrumer Aktivtag 50 +“ war ein voller Erfolg - Auftritt in den Räumen der Immanuelkirche
 
Foto: Die Frauentanzgruppe aus der Feldmannstiftung

Das bunte Programm wurde gut aufgenommen und mit Interesse verfolgt. Die einzelnen Initiativen und Vereine stellten auf der Bühne sich selbst und ihre Aktivitäten vor. Lebhaft wurde es bei den Vorführungen verschiedener Turnvereine und Tanzinitiativen, aber auch, als es darum ging, bei Buchvorstellungen aktiv mitzudiskutieren.
Beim „politischen Nachtgebet“ mit nachdenklichen Gedanken oder den „Oldies“, einem Vokalquartett der Sonderklasse, wurde mitgedacht, gelacht und mitgemacht.

Sowohl die ausstellenden Vereine und Initiativen als auch die zahlreichen Besucherinnen und Besucher gaben eine begeisterte Rückmeldung. Die Aussteller freuten sich über die rege Nachfrage und hoffen nun auf neue Mitstreiter und Teilnehmer. Die Bürgerinnen und Bürger fühlten sich gut informiert und nahmen die zahlreichen Anregungen gerne auf.
Vielleicht lag die Besonderheit und der Erfolg des Aktivtages eben genau darin, dass viele der Anbieter und die Mitgestalter sich aus ihrem ehrenamtlichen Engagement heraus ein-brachten und sich so Begegnungen von „Mensch zu Mensch“ ergeben konnten.

„Styrumer Aktivtag 50 +“ war ein voller Erfolg - Die Räumlichkeiten in der Immanuelkirche waren rappelvoll

(Fotos: Inge Lantermann)

 

Am Ende des Tages waren sich alle einig:
Auch im nächsten Jahr soll es wieder einen „Aktivtag 50 +“ geben!

Wer mehr über die Initiatoren des „Styrumer Aktivtages 50+“ wissen oder selbst mitmachen möchte, ist zu den Treffen der Arbeitsgemeinschaft herzlich willkommen:

Jeden 4. Dienstag von 15.30 – 17.00 Uhr

- im Gemeindezentrum Albertstraße 86, Eingang Kaiser-Wilhelm-Straße oder
- beim Styrumer Treff, Oberhausener Straße 182.

Beide Organisationen stellen der Arbeitsgemeinschaft Styrum ihre Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung. „Dafür an dieser Stelle noch einmal: Herzlichen Dank!“, so Inge Lantermann, Koordinatorin des Netzwerkes.

Weitere Fragen bitte an:
Stadt Mülheim an der Ruhr
Inge Lantermann, Koordination Netzwerk
Viktoriastraße 26-28
45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208 / 455 - 5003
E-Mail: versenden

 

Kontakt


Stand: 17.03.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel