Systematisierte Grundschulentwicklung

Mülheim an der Ruhr ist eine von fünf Kommunen, die sich in der Bildungsinitiative RuhrFutur engagieren.

Schüler, Schülerinnen und Lehrer vor einer Tafel. Mülheim ist eine von fünf Kommunen, die sich in der Bildungsinitiative Systematisierte Grundschulentwicklung engagieren.Im Rahmen der Maßnahme "systematisierte Grundschulentwicklung" setzen sich insgesamt 19 Grundschulen aus Essen und Mülheim unter anderem mit Fragen der Unterrichtsgestaltung, des Lernklimas und der Motivation, der Elternarbeit und des Umgangs mit heterogenen Klassen auseinander. Aber auch Themen wie Ganztag, Ressourcenplanung und Personaleinsatz stehen auf der Agenda der Schulleitungen und Lehrkräfte.

Begleitet und unterstützt werden die Grundschulen von der Agentur bildung.komplex.

In Mülheim an der Ruhr nehmen bisher folgende Grundschulen teil:

  • Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Astrid-Lindgren-Schule
  • GGS am Dichterviertel
  • GGS an der Filchnerstraße
  • GGS Styrum
  • GGS an der Zunftmeisterstraße
  • Katholische Grundschule Katharinenschule
  • Katholische Grundschule Schildbergschule
  • GGS Zastrowstraße

Die sehr guten Rückmeldungen der Schulen und die guten Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit sprechen für sich.

Daher ist bereits eine zweite Förderrunde mit weiteren Grundschulen geplant.

Kontakt


Stand: 08.05.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel