Archiv-Beitrag vom 03.07.2013Tengelmann fördert gesundes Frühstück in Mülheimer Kitas

In diesen Tagen fand ein gesundes Frühstück im Rahmen des Projektes „Prima Leben“ in der Kita "Zauberwald" statt. Das 2008 gestartete Projekt "Prima Leben", ein Projekt zur Gesundheitsförderung in Mülheimer Kindertagesstätten, unterstützt auch 2013 wieder 16 Kitas. Seit 2010 hilft dabei die Unternehmensgruppe Tengelmann mit Gutscheinen, welche die Einrichtungen für die gesunden Frühstücke nutzen können.

Tengelmann fördert gesundes Frühstück in Mülheimer Kitas im Rahmen des Projektes Prima Leben. Hier in der Kita Zauberwald.

Besondere Gäste neben den Kindern, deren Eltern und den Erzieherinnen beim Frühstück in der Kita „Zauberwald“ waren Sieglinde Schuchardt, Ressortleiterin Public Relations und Pressesprecherin der Unternehmensgruppe Tengelmann und Ulrich Ernst, Dezernent für Bildung, Soziales, Jugend, Gesundheit, Sport und Kultur. Am Ende der Veranstaltung überreichte Sieglinde Schuchardt einen Scheck in Höhe von 1.250 Euro an Ulrich Ernst. Diese Summe reicht aus, um 50 Frühstücksaktionen in den teilnehmenden Kindertagesstätten durchzuführen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu "Prima Leben".

Kontakt


Stand: 03.07.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel