Archiv-Beitrag vom 04.07.2014Unterbringung von Asylbewerbern

Rat beschließt Anmietung von Wohnungen in Styrum

Sitzung des Rates der Stadt im Ratssaal. Foto: Walter SchernsteinIn seiner Sitzung am 3. Juli 2014 hat der Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr beschlossen, 42 Wohnungen in den Gebäuden der leerstehenden Siedlung der Service-Wohnungsvermietungs- und baugesellschaft mbH (SWB) an der Augustastraße/Gustavstraße in Styrum für fünf Jahre als Wohnraum für AsylbewerberInnen und Flüchtlinge anzumieten. Die Wohnungen sollen ab Oktober 2014 bezogen werden.

Für die Bewohner und die Anwohner werden rund um die Uhr Ansprechpartner vor Ort sein. Darüber hinaus will die Stadtverwaltung möglichst schnell mit den Menschen vor Ort sprechen. Damit möglichst alle, die Interesse haben auch teilnehmen können, soll allerdings kein Termin in der Ferienzeit stattfinden. Daher wird nach der Sommerpause eine Informationsveranstaltung vor Ort organisiert, um über die Planungen umfassend zu informieren und gemeinsam zu beraten, wie die Zeit, in der die Menschen in Styrum wohnen, gestaltet werden kann.

Alle Informationen zur Unterbringung und den Standorten finden Sie im Beitrag "Asylsuchende und Flüchtlinge".

Kontakt


Stand: 09.07.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel