Untersuchungsberechtigungsschein für Berufsanfänger und -anfängerinnen

Jugendliche, die vor Vollendung des 18. Lebensjahres ein Beschäftigungsverhältnis beginnen und deshalb ärztlich untersucht werden müssen, erhalten im Bürgeramt einen Untersuchungsberechtigungsschein, sofern sie mit Hauptwohnsitz in Mülheim gemeldet sind.

Den untersuchenden Ärzten und Ärztinnen, die frei gewählt werden können, ist dieser Untersuchungsberechtigungsschein auszuhändigen.

 

Unterlagen

Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass

 

Gebühren

Gebühren

  • Keine

 

Kontakt

Kontakt


Stand: 15.03.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel