Vater-Kind-Fußballturnier 2016

Am Sonntag, 22. Mai, findet bereits zum vierten Mal im Styrumer Ruhrstadion von 10 bis 16 Uhr ein Vater-Kind-Fußballturnier statt. Acht Mannschaften spielen um den großen Sieg. Den Siegerinnen und Siegern wirken attraktive Preise.

Vorderseite des Flyers zum Vater-Kind-Fußballturnier am 22.5.2016 im RuhrstadionKinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren können daran teilnehmen. Messung der Schussgeschwindigkeit, Torwandschießen und weitere Spielmöglichkeiten bilden ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Es ist Teil eines Aktionsprogrammes, in dem Väter in ihrer Elternrolle gestärkt und die Beziehung zwischen ihnen und ihren Kindern gefestigt werden soll.

Das Turnier wird wieder in Kooperation mit Migrantenorganisationen, Fußballvereinen und Grundschulen aus den Stadtteilen Eppinghofen und Styrum sowie dem Bildungsnetzwerk Styrum durchgeführt.

Das Vater-Kind-Fußballturnier wird gefördert durch Mittel des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF), der RWE Deutschland AG und der Sparkasse Mülheim an der Ruhr.

Melden Sie sich an und bereiten Sie Ihrem Kind und sich selbst einen unvergesslichen Tag!

Weitere Infos und Anmeldungen möglichst bis zum 22. April 2016 bei Sabine Gronek unter den Kontaktdaten.

Das Projekt Mülheim spricht viele Sprachen wurde aus Mittel des AMIF-Fonds kofinanziert

        Logo vom RWE für den JuniorLeseClub der Stadtbibliothek           Das Vater-Kind-Fußballturnier wurd aus Mitteln der Sparkasse Mülheim an der Ruhr finanziert.

Kontakt


Stand: 15.04.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel