Archiv-Beitrag vom 06.06.2016"Verkehrswege im Wandel - Von der Bahntrasse zum Radweg"

Ausstellung im Rathausfoyer

Die Ausstellung "Verkehrswege im Wandel – Von der Bahntrasse zum Radweg" zeigt bis 7. Juli 2016 den Wandel von Verkehrswegen in der Region um Essen in einem historischen Abriss.

Verkehrswege im Wandel - Von der Bahntrasse zum Radweg: Ausstellung der Stadt Essen im Rathausfoyer

Neben dem Hellweg, dem Leinpfad entlang der Ruhr und Wegen an Gewässern des Emschersystems steht insbesondere die Wandlung alter Güterbahntrassen zu Geh- /Radwegen im Fokus. Ergänzt wird die Ausstellung der Stadt Essen um die aktuelle Planung der Stadt Mülheim für den nächsten Bauabschnitt der Rheinischen Bahn im Verlauf des Radschnellweges Ruhr RS1.
Die Ausstellung wurde erstmalig in Mülheim im letzten Jahr in der Wertstadt am Löhberg präsentiert. Besonders beliebt waren die auch diesmal wieder zur  Verfügung stehenden Radtouren- und Informationsflyer.

Geöffnet Montag bis Freitag von 7.00 bis 18.00 Uhr, Historisches Rathaus Mülheim, Eingang: Am Rathaus 1.

Kontakt


Stand: 06.06.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel