Verwaltung und Ratsvertreter auf Standortsuche für die VHS

Logo der Heinrich-Thöne-Volkshochschule Mülheim an der Ruhr - VHS MülheimAm Donnerstag, 25. Januar, haben die Vertreter der Fraktionen und die fraktionslosen Ratsmitglieder zusammen mit der Verwaltung zwei mögliche Interimsstandorte für die Volkshochschule besucht. Es geht um eine Anmietung für die Dauer von fünf Jahren. Diese Zeit wird mindestens benötigt, um eine neue dauerhafte Lösung nach umfangreichen Vergabeverfahren zu schaffen. 

Bei einem der möglichen Standorte handelt es sich um ein Gebäude an der Aktienstraße 53 mit einer Fläche von 2000 Quadratmeter (qm), die durch eine weitere Fläche auf der Schloßstraße im Umfang von 700 qm ergänzt wird. Der andere mögliche Standort befindet sich an der Bülowstraße 87 mit einer Gesamtfläche von rund 3000 qm. 

Für die nächste Sitzung der Beschlussgremien wird nun eine Entscheidungsvorlage vorbereitet. Es gilt abzuwägen, welcher der beiden Standorte als Interimsstandort qualitativ und kostenmäßig in Betracht kommt.

Kontakt


Stand: 25.01.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel