Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter

Die Bewerbungsfrist endet am 5. Mai 2017!

Ausbildung bei der Stadt Mülheim an der Ruhr

Als Verwaltungsfachangestellte beziehungsweise Verwaltungsfachangestellter erhalten Sie eine generalistische Ausbildung. Das heißt, Sie sind nach der Ausbildung ein "Allround-Talent" und haben Fertigkeiten und Kenntnisse für unterschiedliche städtische Ämter erlernt.

Sie erhalten während der Ausbildung beispielsweise Einblicke in das Sozialrecht, Ordnungsrecht oder kommunale Finanzwesen.

Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung sind Rechtsvorschriften (Gesetze, Verordnungen und mehr). 

Während der Ausbildung werden Sie in verschiedenen städtischen Ämtern eingesetzt. Dort sind Sie DienstleisterIn für BürgerInnen, EinwohnerInnen oder Unternehmen.

Aufgaben und Tätigkeiten im Einzelnen

  • Rechtsvorschriften in Aufgabenbereichen der Kommunalverwaltung einzelfallbezogen anwenden
  • Bürger und Organisationen beraten, Auskünfte erteilen
  • Sachverhalte ermitteln und prüfen
  • Beim Überwachen und am Vollzug geltender Gesetze und Vorschriften mitwirken
  • Verwaltungs- und Organisationsaufgaben erledigen
  • Akten anlegen und führen
  • Schriftverkehr erledigen
  • Protokolle, Berichte und Aufstellungen anfertigen
  • Postein- und Postausgang bearbeiten
  • Daten beschaffen, aufbereiten und auswerten
  • Statistiken, Tabellen und Grafiken erstellen

Anforderungsprofil

  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Mathematikkenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Einsatzbereitschaft
  • Bürgerorientierung

Dauer der Ausbildung

  • Drei Jahre

Einsatzort

  • Verschiedene Ämter der Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr

Berufsschule

  • Willy-Brandt-Berufskolleg in Duisburg (Blockunterricht)

Dienstbegleitender Unterricht

  • Studieninstitut Duisburg (einmal wöchentlich)

Erforderliche Schulbildung

  • Nach dem Berufsbildungsgesetz ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben.

Wichtige Schulfächer

  • Deutsch
  • Wirtschaft
  • Recht
  • Mathematik
  • Informatik

Monatliche Ausbildungsvergütung

  • 1. Ausbildungsjahr       918,26 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr       968,20 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr     1.014,02 Euro

Änderungen im Rahmen von Tarifvertragsverhandlungen sind vorbehalten.

Kontakt


Stand: 13.04.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel