Archiv-Beitrag vom 01.09.2010Vollsperrung der L 78 im Bereich Mülheim, Essener Straße

Straßen.NRW teilt mit:

Die Situation im Umfeld der L 78 (Essener Straße) erfordert, bedingt durch notwendig gewordenen Totholzrückschnitt an rund 20 Platanen, verursacht durch den Befall der Bäume mit der Massaria-Krankheit, da sich Gefahr im Verzug befindet, extrem kurzfristiges Handeln.

Straßensperrungen sind aufgrund von Bauarbeiten auch in Mülheim leider notwendig

Aus diesem Grund wird ab dem 1. September 2010 um 9.00 Uhr die L 78 in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Die Sperrung erfolgt im Abschnitt 14. zwischen dem Abzweig von der B 1 auf die L 78 (Übergang der Essener Straße auf die Saarlandstraße) bis zur Kreuzung Essener Straße Walkmühlenstraße.
 
Eine Umleitung wird eingerichtet in Richtung der B1 über die Walkmühlenstraße folgend der Fischenbeck und in Gegenrichtung der B 1 folgend (Sperrung der Essener Straße ab L 78)
Abzweig in Richtung L 78 über die Hölterstraße und Kuhlendahl zur L 78.
 
Die Sperrung ist voraussichtlich bis Freitag, den 3. September 2010 erforderlich.
 
Das Amt für Verkehrswesen und Tiefbau der Stadt Mülheim an der Ruhr unterstützt die Maßnahme. Wir bitten daher alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

 

Kontakt


Stand: 29.11.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel