Archiv-Beitrag vom 05.09.2016Warn-App NINA – auch für Mülheim

Die Notfall-Informations- und Nachrichten-App

Bei der Warn-App NINA handelt es sich um eine Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK). Die landesweite Vorstellung der Warn-App findet am 5. September 2016 statt. Bei der Feuerwehr Mülheim sind alle Voraussetzungen zum Bespielen von NINA geschaffen.

Warn-App NINA - auch für Mülheim: Die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)Bei Gefahren warnen und informieren die Kommunen ihre Bürgerinnen und Bürger, damit diese sich auf die Gefahr einstellen und richtig verhalten. Während früher allein akustische Warnsignale wie Glockengeläut und später Sirenen darauf hinwiesen, dass eine Gefahr besteht, wurden nach der Einführung des Rundfunks auch inhaltliche Informationen zum Schutz gegen eine Gefahr verbreitet.

Inzwischen hat der technische Fortschritt noch vielfältigere Möglichkeiten der Warnung und Informationsweitergabe eröffnet. Besonders das Internet und die weite Verbreitung von Handys machen es möglich, dass viele Bürgerinnen und Bürger schnell und qualifiziert über Gefahren und sinnvolle Maßnahmen zum Selbstschutz informiert werden können.
Der Bund, das Land NRW und die Kommunen im Land arbeiten derzeit gemeinsam daran, diese vorhandenen technischen Möglichkeiten der Warnung optimal zum Schutz der Bevölkerung einzusetzen.

NINA ist für die Betriebssysteme Android (ab Version 4.0) sowie iOS (ab Version 8.0) in den offiziellen Stores der Betriebssysteme erhältlich. Bei der Feuerwehr Mülheim sind alle Voraussetzungen zum Bespielen von NINA geschaffen.

Weitere Informationen unter
http://www.mik.nrw.de/themen-aufgaben/gefahrenabwehr-feuerwehr-katastrophenschutz/warnungen.html und auf unseren Seiten unter http://www.muelheim-ruhr.de/cms/3715__zivil-_und_katastrophenschutz.html.

Mit den dort angefügten QR-Codes kann man sich die App bequem und kostenfrei im entsprechenden Store herunterladen.

Immer gewarnt sein!

Informationen zu NINA kurz und bündig:

  • 1. NINA steht für Notfall-, Informations- und Nachrichten-App
  • 2. Sie bietet Informationen über Gefahren und sinnvolle Schutzmaßnahmen
  • 3. Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes werden verbreitet
  • 4. Nutzer können Warnungen für ihren Standort als „Push-Benachrichtigung“ abonnieren. NINA löst dann einen Alarm aus, um auf eingehende Warnungen aufmerksam zu machen.
  • 5. Auch für weitere Orte können Push-Benachrichtigung abonniert werden.

Infos auch unter: https://www.facebook.com/Feuerwehr.MuelheimRuhr/.

Kontakt


Stand: 05.09.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel