Was ist das SGB III?

Das SGB III steht als Abkürzung für das Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III). Dieses Gesetz regelt das Arbeitsförderungsrecht sowie die Arbeitslosenversicherung. Es umfasst alle Leistungen und Maßnahmen um Arbeit zu fördern und unterteilt sich in Leistungen an

  • Arbeitnehmer,
  • Arbeitgeber und
  • Träger.

Ziel der Arbeitsförderung ist die Vermeidung von Arbeitslosigkeit, die Verkürzung der Dauer von Arbeitslosigkeit sowie unterstützende Maßnahmen zur Regulierung von Angebot und Nachfrage auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Kontakt


Stand: 11.10.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel