Archiv-Beitrag vom 02.03.2009Werkstattjahr: solide Sache

Mit diesem Programm kriegst du den Durchblick auf dem Ausbildungsmarkt.
Du wirst verschiedene Berufe kennenlernen, um deinen Wunschberuf zu finden.
Im Berufskolleg bekommst du wöchentlich 12 Stunden Unterricht.

Die Bildungsträger kümmern sich um Lernorte, wo du praktische Erfahrungen sammeln kannst. Ein Betriebspraktikum sorgt für erste Einblicke (bei der Suche nach dem Praktikumsplatz unterstützt dich natürlich dein Bildungsträger). Während des Werkstattjahres bekommst du 120 Euro monatlich. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, Qualifizierungsbausteine zu erwerben, die in deiner Bewerbungsmappe positiv auffallen.

Dein Casemanager vom Team U25 beantwortet dir hierzu gerne alle Fragen und hilft dir, in das Programm aufgenommen zu werden.

Weitere Informationen: info@u25er.de 

 

Erfolgreiche Jugendliche - U25-Haus, Sozialagentur
Erfolgreiche Jugendliche - U25-Haus, Sozialagentur

Stand: 18.09.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel