Archiv-Beitrag vom 24.08.2016Wiederholter Schloss-Retter: Banner für Beierlorzer – die Zweite!

Ein neuer alter Bekannter an der Schloss-Mauer: Mit der Beierlorzer GmbH hat sich ein weiteres Mülheimer Unternehmen zum zweiten Male dazu entschlossen, mit der Anmietung eines großformatigen Schloss-Retter-Werbebanners die Sanierung des Schlosses Broich finanziell zu unterstützen. Ein neuer alter Bekannter an der Schloss-Mauer: Mit der Beierlorzer GmbH hat sich ein weiteres Mülheimer Unternehmen zum zweiten Male dazu entschlossen, mit der Anmietung eines großformatigen Schloss-Retter-Werbebanners die Sanierung des Schlosses Broich finanziell zu unterstützen. Für den Erhalt der alten Karolingerfestung ist die Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) verantwortlich.

Ein attraktiver Platz mit viel „Blickkontakt“ zur Hauptstraße: Eine der begehrtesten Flächen der Stadt wird täglich von tausenden Menschen gesehen: Gut für das werbende Unternehmen und gut für Schloß Broich! Bereits 2014 ließ die Beierlorzer GmbH ein 12 x 3 Meter großes Banner anfertigen, das im September und Oktober 2014 vor der damals noch nicht fertig sanierten südöstlichen Ringmauer hing.
Die Beierlorzer GmbH steht seit 40 Jahren für die verlässliche und sichere Chlorgasdosierung, Wasseraufbereitung und Desinfektion von Trinkwasser, Schwimmbeckenwasser, Brauchwasser und Kühlwasser in Nordrhein-Westfalen. Zu den mehr als 700 Kunden in Nordrhein-Westfalen zählen sowohl kommunale Bäder, Freizeitbäder und Reha-Zentren als auch die Getränke- und Lebensmittelindustrie. Ob mit oder ohne Werbebanner zeigt sie sich stets präsent in der Stadt am Fluss. „Wir sind Schloss-Retter, weil wir Dinge, die wir lieben, schützen und bewahren wollen“, sagt Geschäftsführerin Susanne Beierlorzer über ihre Beteiligung an der Spendenkampagne. Auch MST-Geschäftsführerin Inge Kammerichs freut sich, dass sich ein Schloss-Retter erneut mit einer Banner-Anmietung für die Sanierung einsetzt: „Die Beierlorzer GmbH gehörte zu den ersten Unterstützern der Aktion – solche treuen Schloss-Retter brauchen wir weiterhin, damit dieses Wahrzeichen für alle erhalten werden kann!“

Aktuell werden am Schloss mehrere Mauerteile parallel saniert: Die äußere Ringmauer mit Nordwestturm, die den Schlosshof von der MüGa-Wiese trennt sowie die nördliche Ringmauer gegenüber der Volkshochschule.
Alle Informationen zur Schloss-Sanierung, zum Spendenstand und zu Aktionen rund um Schloß Broich gibt es auf www.schloss-retter.de. Natürlich sind direkte Spenden weiterhin willkommen unter folgenden Kontodaten:

Stadt Mülheim an der Ruhr
IBAN: DE78 3625 0000 0300 0001 00
BIC: SPMHDE3EXXX
Verwendungszweck: Kassenzeichen 9900000002249
Denkmalschutz



 

Kontakt


Stand: 24.08.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
Welcome Card
Hotelbuchung
Prospekte anfordern
Online-Tickets Stadttouren
Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Bitte wenden Sie sich an die Mülheimer Touristinfo: Kontaktdaten
Mülheim Film
Terminkalender für Mülheim
Pressebilder