Wilde Müllkippen

wilde Müllkippe exemplarisch in Muelheim an der Ruhr
Wilde Müllkippe entdeckt - und dies mitten im Landschaftsschutzgebiet! Ärger mit wilden Müllkippen im Ruhrtal

Ablagerungen von Abfall sind auch in Mülheim ein ständiges Ärgernis. Trotz des entsprechenden Verbots finden sich regelmäßig sogenannte "wilde Müllkippen" im gesamten Stadtgebiet. Für die Beseitigung einer wilden Müllkippe ist immer die verursachende Person zuständig. Wenn diese jedoch nicht bekannt ist, sind Grundstückseigentümer oder Grundstückseigentümerinnen für die Entsorgung zuständig. Als Zeuge einer illegalen Abfallentsorgung, das heißt wenn Sie jemanden in "flagranti erwischt" haben, sollten Sie immer die Polizei alarmieren, damit eine entsprechende Personalfeststellung direkt erfolgen kann. Diese ist für die Einleitung von Verfahren gegen die Verursachenden zwingend erforderlich, da das Amt für Umweltschutz keine Ermittlungen durchführen kann.

Wilde Müllkippen auf öffentlichen (städtischen) Flächen können Sie bei der Bürgeragentur oder dem KommunikationsCenter melden.

Kontakt


Stand: 07.06.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel