Wildplakatierung wird entfernt

Wildplakatierung an Laternen und Trafostationen ist in Mülheim an der Ruhr nicht zulässig. Durch die Stadt Mülheim an der Ruhr wurde die Stadtkultur Rhein-Ruhr GmbH als Partner der Ströer Deutsche Städte Medien GmbH legitimiert, Wildplakatierung an Straßenlaternen, Trafostationen und Kabelverteilerschränken zu entfernen. Die Entfernung ist für den Verursacher kostenpflichtig.

Unternehmen, die sich für eine Hinweisbeschilderung im Sinne einer Dauerwerbung interessieren, sollten sich an die Firma Ströer Deutsche Städte Medien GmbH unter Tel.: 02 01 / 17 89 91 51 bzw. E-Mail: hriebe@stroeer.de wenden.


Stand: 11.12.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel