Archiv-Beitrag vom 25.02.2009Workshop-Angebote im Leder- und Gerbermuseum im Frühjahr und Sommer 2009

Mülheimer Museumsnacht - Logo LEder- und Gerbermuseum

Gefördert von der Leonhard-Stinnes-Stiftung bietet das Leder- und Gerbermuseum in Kooperation mit dem Mülheimer Künstler Jochen Leyendecker in diesem Jahr ein umfangreiches Workshop-Programm für Kinder und Jugendliche an.

Die erste Veranstaltung, ein Wochenendworkshop findet am Samstag, den 14. und Sonntag den 15. März jeweils von 10-13 Uhr im Leder- und Gerbermuseum an der Düsseldorfer Straße statt.

Nach ersten Erfahrungen mit dem Werkstoff Leder und dessen Be- und Verarbeitung steht an diesem Wochenende das Thema “Leder - Schmuck und Schutz” auf dem Programm.

Der Künstler Jochen Leyendecker führt die Kinder und Jugendlichen behutsam an Gestaltungsprinzipien und Ideen-Findungsprozesse heran, um eine kreative und individuelle Auseinandersetzung mit dem Werkstoff Leder zu ermöglichen. Für jeden einsetzbare handwerkliche Techniken werden im Zuge der gestalterischen Arbeit vermittelt.

Aufbauend auf diese ersten Erfahrungen können dann unter verschiedensten Themen eigene kreative Ideen mit dem Werkstoff umgesetzt werden:
so ist für die 2. Osterferienwoche ein 4 Tageworkshop unter dem Motto “Chamäleon, Eidechse, Eisbär und Fledermaus und Co.” geplant.

Weitere Termine für Workshops mit dem Thema “Leder als Bildträger - Collagen aus Leder und Drucke auf und mit Leder” stehen genauso auf dem Programm, wie das Thema “Leder in fremden Kulturen”.
Abgerundet wird das Programm durch Veranstaltungen, in denen unter dem Titel “Kunst und Leder” der Werkstoff Leder über den herkömmlichen Gebrauch hinaus für zwei- und dreidimensionale Kunstwerke genutzt wird. Bei diesem freien Arbeiten mit Leder soll den Ideen keine Grenzen gesetz sein, von Bildern und Figuren über surreale Objekte, vieles ist vorstellbar.

Anmeldung für den Wochenendworkshop “Leder - Schmuck und Schutz” und den Osterworkshop “Chamäleon, Eidechse, Eisbär und Fledermaus und Co.” ab jetzt im Leder- und Gerbermuseum unter 0208 302 10 70.

Weitere Termine und Informationen im Leder- und Gerbermuseum:

Leder- und Gerbermuseum
Düsseldorfer Straße 269
45481 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 02 08 /  3 02 10 70

 

Kontakt


Stand: 25.02.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel