Archiv-Beitrag vom 22.09.2009Zehntklässler aus Dümpten: Freiwilliges handwerkliches Engagement hat sich gelohnt!

Zufriedene Gesichter bei Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und den Mitgliedern der Ausbildungsoffensive, als sie Mitte September die Hauptschule Dümpten besuchten. Dort ließen sie sich ein besonderes Ferienprojekt vorstellen und erfuhren: Ihr freiwilliges handwerkliches Engagement in den Sommerferien hat drei von fünf Zehntklässlern der Gemeinschaftshauptschule Dümpten den Weg in ein Jahrespraktikum geebnet. Sie hatten sich beim Bau einer behindertengerechten Toilette eingebracht und handwerkliche Erfahrungen gesammelt, die sie ab sofort ein Jahr lang jeden Mittwoch in zwei Firmen vertiefen werden.

Ausbildungstour. Besichtigung der Toilettenanlage der Hauptschule Dümpten.21.09.2009Foto: Walter Schernstein

Die Ausbildungsoffensive "vor Ort" in der Hauptschule Dümpten

Foto: Walter Schernstein

"Das Lob gebührte den Schülern, weil sie – neben ihrem sozialen Engagement für eine neue Mitschülerin – eine zusätzliche Chance genutzt hatten, sich für den Berufseinstieg im kommenden Jahr bei Firmen ins Gespräch zu bringen," so Dagmar Mühlenfeld beim Ortstermin. Sich praktisch unter Beweis zu stellen, fernab der Schulbenotung zu zeigen, dass man Grundtugenden wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit einzubringen vermag, sei für Handwerksbetriebe entscheidend, ergänzte der Obermeister der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik, Andreas Seifried.

Die Schüler haben ihren Lebenslauf durch ihr Engagement im Sommer um einen Punkt angereichert, der sie auch für andere Arbeitgeber interessant macht. "Solche Projekte machen den Unterschied", sagte Hanns-Peter Windfeder, Chef des Unternehmerverbands Mülheimer Wirtschaftsvereinigung. Wer so eine Einsatzbereitschaft vorweisen könne, der wecke Interesse bei Arbeitgebern.

Kontakt


Stand: 22.09.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel