Zusatzurlaub

Entspannt die Beine in einer Hängematte hochlegen.Personen, die über einen Schwerbehindertenausweis verfügen, erhalten zusätzliche Urlaubstage von einer Arbeitswoche pro Kalenderjahr bezogen auf den jeweiligen individuellen Anspruch des oder der Betroffenen.

Der Anspruch auf Zusatzurlaub gilt ab dem Augenblick in dem die Schwerbehinderteneigenschaft festgestellt ist, für jeden vollen Kalendermonat. 

Den genauen Anspruch berechnet der Arbeitgeber, bei dem der Zusatzurlaub unter Vorlage des Schwerbehindertenausweises geltend gemacht wird.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Informationsportal "Leben mit Behinderungen in NRW".

Kontakt


Stand: 14.06.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel