Fachwerkhaus Saal

Tische und Stühle können je nach Bedarf angeordnet werden. Während des Cafeteria Betriebs sind sie der Regel in Sitzgruppen für jeweils 8 Personen aufgestellt.Saal im Fachwerkhauses

Der ebenerdig liegende Eingang zum Saal des Fachwerkhauses ist barrierefrei vom Foyer aus zugänglich. Ebenso die sanitären Anlagen, die auch für Menschen mit Rollstuhl ausgelegt sind.

Für den Saal kann eine Musikanlage mit Mischpult und allen notwendigen Anschlüssen für eigene Musikarchive gemietet werden. Ein CD-Player, der alle Formate liest, ist integriert.

Eine Vermietung ist in der Regel erst ab 19:00 Uhr möglich, da die Gastronomie (Gasthaus Feldmann) den Raum bis 18:00 Uhr nutzt.

Informationen zum Veranstaltungsraum:

  • Gesellschaften bis zu 100 Personen
  • Raumgröße circa 120 qm

 

Der Saal des Fachwerkhauses ist barrierefrei zu erreichen. Auch Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, kommen leicht durch den breiten Eingang. Tagsüber nutzt die Gastronomie den Saal, weshalb der Raum (in der Regel) erst ab 19:00 vermietet werden kann.Gut 80 bis 100 Personen finden im Saal Platz. Die Anordnung der Tische und Stühle hängt vom Anlass ab. Wer zu seiner Feier einen DJ oder eine Live-Band eingeladen hat, wird sicherlich Raum zum Tanzen benötigen. Grundsätzlich können alle Feiern in Eigenbewirtung stattfinden. Wer mag, kann den (kompletten) Service aber auch in die Hände der Gastronomie legen.Der Gestaltung der Räumlichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Wer dem Anlass entsprechend Tische und Stühle in die Dekoration mit einfließen lassen möchte, wird auch hierbei unterstützt.Mit welchen Farben Sie Ihre Gäste empfangen wollen, hängt von Ihren Wünschen und von Ihrer Fantasie ab. Einzig das Buffet (zumindest der essbare Teil) wird hiervon weitestgehend ausgeschlossen. Es ist ebenso möglich eine Kombination aus Stehtischen und Sitztischen zu arrangieren.Wenn der Saal als Veranstaltungsraum genutzt wird, finden hier Vorträge, Kinderveranstaltungen, Infotage, Ausstellungen, Rockkonzerte, Bazare und vieles mehr statt.Vom Foyer sind die sanitären Anlagen zu erreichen, die ebenfalls für Menschen im Rollstuhl ausgelegt sind. Im Park, hinter dem Fachwerkhaus, liegt das Gartencafé, das die Gastronomie öffnet, sobald die Temperaturen es zulassen.  Direkt gegenüber der Feldmann-Stiftung befindet sich ein großer Parkplatz, der zudem als Rollschuhbahn ausgewiesen ist.

 

 

 

 

 

 


Stand: 27.09.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel