Aktuelles vom Modernisierungsbündnis: Themenabend Gebäudemodernisierung

Einladung zum Themenabend "Fördermittel für Gebäudemodernisierung"

An alle Interessierten,

nach dem Themenabend vom März 2019, zur Dämmung von Gebäuden, sind Sie nun ganz herzlich zu einem weiteren Themenabend eingeladen. Das Thema diesmal: „Fördermittel für Gebäudemodernisierung“. Die Veranstaltung ist eine Aktion der Stadt Mülheim an der Ruhr gemeinsam mit dem Mülheimer Modernisierungsbündnis. Sie wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt durchgeführt.

Veranstaltungsort:

Franky‘s Bar im Ruhrkristall (Tagungsraum), Ruhrufer 5

Termin/Uhrzeit:

15. Mai 2019 um 18.30 bis 20.00 Uhr

Was wird geboten?

Sie erhalten die Möglichkeit zu einer unabhängigen und umfassenden Information zum Thema: Vorgestellt werden die aktuellen Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau - KfW -, des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle - BAFA - sowie des Landes NRW und örtliche Förderinstrumente. Es geht um Fördermittel für die energetische Komplettsanierung eines Gebäudes, aber auch für einzelne Maßnahmen nebst ihren Kombinationen sowie um Fördermittel für altersgerechte Modernisierung und der Sicherheit am Haus.

Den Abschluss bilden Ihre Fragen zum Thema.

An wen richtet sich diese Einladung?

Die Stadt Mülheim an der Ruhr möchte darauf hinwirken, dass jährlich rund 2 Prozent des Gebäudebestandes energetisch verbessert und modernisiert werden. Um dies zu unterstützen werden regelmäßig kostenfreie Energiechecks, Informationen und Beratungen insbesondere in Quartieren angeboten, in denen es sehr viele ältere Gebäude gibt. Angesprochen sind Eigentümerinnen und Eigentümer von Gebäuden, die vor 1985 gebaut wurden und die sich für die Finanzierung ihrer Modernisierungsmaßnahmen mit Fördermitteln interessieren.

Gerne können Sie sich auch schon vorab informieren. Die Stadt Mülheim an der Ruhr ist Mitglied im kommunalen Netzwerk AltBauNeu. Über das dazugehörige Internetporttal erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu Förderprogrammen und auch örtlichen Experten.

Anmeldungen

Die Teilnehmerzahl ist auf 35 begrenzt.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 13. Mai 2019 unter energiewende@muelheim-ruhr.de an.

Kontakt


Stand: 13.05.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel