Another Tale


Another Tale,Castle Rock XIX am 29. und 30 Juni 2018 in Mülheim an der Ruhr, Schlo Broich - Another Tale- gegründet 1990 von Frank Peter Hermsen, DT Hügen und Horst Leis als experimentelles Projekt ANOTHER TALE – Songs about Dreams and Tears. Der erste Gig findet am 1.März 1990 im Revierpark Nienhausen statt. Ende 1990 stößt Reinhold Heßling zur Band und macht den Drumcomputer „Edgar“ arbeitslos. Es folgt die Produktion der ersten CD „Nightmare Voices“ in den Kölner Metra-Sound Studios.

1991 kommt es zum Abschluß eines Verlagsvertrages mit ROOF-Musik, Bochum und im Herbst 1991 zum Produktionsübernahmevertrag mit HYPERIUM Records, Nürnberg.

Im Sommer 1992 stößt Pierre Buttini dazu und ersetzt DT Hügen als kreatives Schwungrad der Band. Es folgt die Produktion der zweiten CD „Into the Dawn“ im Mega-Sound Studio in Eckental bei Nürnberg.

 

Im Jahr 1993, nach diversen Umbesetzungen innerhalb der Band, beginnen die Áufnahmen zur dritten CD „Chords in Blue“ in den ALWIN- Studios in Bochum- Wattenscheid. Leider kommt es im Anschluß zu einem nevenzerreißenden Verhandlungsmarathon zwischen den Studios und HYPERIUM-Records bezüglich Kosten, Remix und Recordingfehlern, der sich bis weit in das Jahr 1994 erstreckt. Die Band finanziert schließlich den Remix von „Chords in Blue“ selbst. Das Album, wie auch die Single „Heimat“, erscheinen endlich im Frühjahr 1995.

1996 kommt es zur einvernehmlichen Trennung von HYPERIUM Records. Es folgen zahlreiche Live-Gigs in ganz Deutschland und den Niederlanden.

Im Mai 1997 erkrankt Frank Peter Hermsen erstmals schwer. Dennoch kommt es zur Gründung  des   eigenen Labels „Twentyseconds Music Productions“ und den Aufnahmen des 4. Albums „Deependence“ im Düsseldorfer Elrond's House.

1998 folgen zahlreiche Live-Gigs in ganz Deutschland und die Produktion von „ONCE“ im bandeigenen Studio. Am Ende des Jahres erscheint die Stadionhymne „Dir RWE“ für den FC Rot Weiß Essen. Another Tale,Castle Rock XIX am 29. und 30 Juni 2018 in Mülheim an der Ruhr, Schlo Broich - Another Tale

Am 01.04.2000 findet das Jubiläumskonzert zum 10 jährigen Bandjubiläum im Stephanus Gemeindezentrum in Essen-Überruhr statt.

2001 erscheint „Frozen Eyes“ bei Twentyseconds Music.

Am 22.Dezember 2001 findet das Tale X-mas Konzert im Star Club in Mülheim an der Ruhr statt. Es sollte das letzte von ANOTHER TALE in dieser Besetzung sein.

Am 21.12.2002 verstarb Frank Peter Hermsen nach schwerer Krankheit.

Weihnachten 2003 verabschiedet sich ANOTHER TALE von seinen Fans mit einem R.I.P. Konzert im Star Club in Mülheim an der Ruhr.

Wellcome back Another Tale!



Stand: 08.03.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
© by Stadt Mülheim an der Ruhr.
Weitere Informationen im Impressum