Auf die Räder, fertig, los!

Fahrradfrühling und 66. Volksradfahren locken an die frische Luft

Am Donnerstag, 30. Mai (Christi Himmelfahrt) dreht sich am Wasserbahnhof von 9 bis 17 Uhr alles rund um den beliebten Drahtesel in all seinen Variationen. Das traditionelle Familienfest bietet ein buntes Rahmenprogramm mit Livemusik, Biker-Show, Händlermesse und vieles mehr! Die Kids können sich bei der 11. Stadtmeisterschaft im Laufradrennen austoben oder gemeinsam mit den Eltern gleich zur großen Tour starten: Denn der Rad-Club Sturmvogel v. 1898 e. V. überrascht beim 66. Volksradrennen mit neuen Wegstrecken von 29 Kilometer und 38 Kilometer Länge.

Familie auf Fahrrädern unterwegs. Foto zum Fahrradfrühling 2019. - Achim Meurer  MST

Foto: Achim Meurer © MST

Familiär oder sportiv, Hauptsache, man ist dabei. Start und Ziel des 66. Volksradfahrens ist der Wasserbahnhof, abfahren kann man nach Belieben von 9.00 bis 13.00 Uhr. Es geht durch Saarn und den Uhlenhorst zum Entenfang, vorbei an Ratingen und Kettwig zurück zur Schleuseninsel. Dort warten bereits die Ehrenmedaille sowie ein umfangreiches Programm rund um das klimafreundliche Fortbewegungsmittel Nr. 1.

Touristische und technische Trends, Sicherheit und Co., Talks und Aktionen, Foto Fun des ADFC, Radbewachung und Fahrradwaschanlage sorgen rechtzeitig für einen perfekten Start in die Saison. Beste Stimmung garantieren außerdem „Die Goldenen Reiter“ mit Hits der Neuen Deutschen Welle, die Biker-Show der Bike Brothers und ein umfangreiches Gastronomieangebot. Das Laufradrennen für alle Kids bis 6 Jahre startet um 13.30 Uhr. Aber auch Hüpfburg und Co. bieten Platz zum Austoben. Ein weiteres Highlight: Wer beim Volksradfahren kräftig mit in die Pedale getreten hat, der hat die einmalige Chance, den Nachhauseweg direkt mit einem nigelnagelneuen Rad zu bestreiten. Die Verlosung findet um 16 Uhr statt – nicht verpassen!

Veranstaltet wird der Fahrradfrühling von der Stadt Mülheim und der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) in Kooperation mit der PIA-Stiftung für integrierte Stadtentwicklung und dem RadClub Sturmvogel v. 1998 e. V..

Kontakt


Stand: 27.05.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel