Austauschhafen Innenstadt

Ankommen - Wohlfühlen - Austauschen

Der Austauschhafen Innenstadt bot eine Plattform für Begegnung, Erfahrungsaustausch und Bildung. In einer ungezwungenen Atmosphäre konnten hier alle voneinander und miteinander lernen.

Kinder beim Spielen und Toben in der Kinderspielecke der dezentraleJugendliche und Senioren beim Herstellen von Pralinen

Dafür gab es drei Angebote:

Darüber hinaus konnten weitere Angebote mitgestaltet und auch ganz neue eigene Ideen entwickelt werden. Dabei standen die Interessen, Wünsche und Fähigkeiten der Mitmachenden im Mittelpunkt!

Die Angebote richteten sich vor allem an Familien, Eltern, Alleinerziehende, Kinder, Jugendliche, Senioren und neu Zugewanderte aller Nationalitäten.

Der Austauschhafen Innenstadt wurde vom Bildungsnetzwerk Innenstadt koordiniert und war in der dezentrale verortet.

Er wurde gefördert aus Mitteln der Landesinitiative "NRW hält zusammen… für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung".

Mit freundlicher Unterstützung der Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH (MEG)

Kontakt


Weitere Infos

Stand: 20.03.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel