Ausstellungen 2019


Mobiles Museum Speldorf MO-MUS zu Gast im Haus der Stadtgeschichte

20. Februar - 12. April 2019


Das Mobile-Museum-Speldorf MO-MUS zeigt seit 2015 an wechselnden Standorten anhand von Fotografien, als Schaufenster in die Vergangenheit, ein Stück der Speldorfer Heimatgeschichte. - Mobiles Museum SpeldorfDas Mobile-Museum-Speldorf MO-MUS zeigt seit 2015 an wechselnden Standorten anhand von Fotografien, als „Schaufenster in die Vergangenheit“, ein Stück der Speldorfer Heimatgeschichte. Die Fotos, überwiegend aus privaten Schatullen und Alben, werden in der Ausstellung erstmalig öffentlich gezeigt. Sie bergen nicht nur für Speldorfer Bürgerinnen und Bürger viele Erinnerungen, auch ortsfremde Besucher gewinnen Einblicke in eine Dorfgemeinschaft, deren Entwicklung zum Stadtteil exemplarisch für die Region stehen kann.

Am Mittwoch, den 27. Februar 2019 wird Frau Ulrike Möhlig, eine der Initiatorinnen des Mobilen Museums, um 16.00 Uhr bei einem vergnüglichen Rundgang durch die Ausstellung „Dönekes aus Speldorf“ berichten. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ort: Haus der Stadtgeschichte, Von-Graefe-Straße 37
Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9.00 bis 20.00 Uhr
Eintritt: frei
 


Stand: 18.02.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel