Baustellenbesichtigung des neuen StadtQuartier Schloßstraße

Dort, wo sich bis zum Herbst 2016 das ehemalige Kaufhof-Gebäude in der Mülheimer Innenstadt befand, entsteht nun das StadtQuartier Schloßstraße (SQS). Dass der Neubau zügig voranschreitet, das können die Mülheimerinnen und Mülheimer täglich beobachten. Aber wie sieht es im Inneren aus? Mülheims Oberbürgermeister Ulrich Scholten hat das SQS auf Einladung der Bauherren hin besucht.

SQS, StadtQuartier Schlostrae, Neubau, ehemaliges Kaufhof Areal. Baustellenrundgang und PK.(v.l.) OB Ulrich Scholten, Jürgen Steinmetz, Frank Esser, Gerd Rainer Scholze. 13.03.2018 Foto: Walter Schernstein - Walter Schernstein

(v.l.n.r.) OB Ulrich Scholten, Jürgen Steinmetz, Frank Esser, Gerd Rainer Scholze
Fotos: Walter Schernstein

„Es ist toll zu sehen, wie weit der Bau auch im Inneren schon fortgeschritten ist“, sagte Scholten im Anschluss an den Rundgang. „In einige der Räumlichkeiten möchte man ja schon fast die Möbelpacker schicken.“

Zuvor hatten Bauleiter Hardo Mischak, Architekt und Mitinvestor Gerd Rainer Scholze von der AIP Unternehmensgruppe sowie Frank Esser, der Vorstandsvorsitzende der Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB), den Oberbürgermeister durch die Baustelle geführt. „Trotz wetterbedingter Restriktionen befinden wir uns im Zeitplan und werden im Frühjahr 2019 das neue Ambiente am Stadthafen genießen können“, sagte Gerd-Rainer Scholze.

Das SQS besteht eigentlich aus zwei Gebäuden, zwischen denen sich eine freie Passage zum Ruhrufer hin öffnet. Zwei Drittel des Geländes werden von der StadtQuartier Schloßstraße Mülheim GmbH & Co. KG bebaut (sie besteht aus Competo Capital Partners GmbH, Fortress Immobilien AG, GRS Beteiligungen GmbH), ein Drittel von Mülheims Wohnungsgenossenschaft MWB. Gemeinsam bringen die Partner eine Nutzungsmischung aus Hotellerie, Pflegeheim, Service-Wohnen, Büros, Einzelhandel, Gastronomie und Fitness an die Ruhr.

„Die moderne Nutzungsmischung halten wir für die richtige Lösung und hoffen, dass sie Mülheims Innenstadt neue Impulse geben wird“, sagte der MWB-Vorstandsvorsitzende Frank Esser anlässlich des Rundgangs.

Im Inneren des SQS lässt sich inzwischen schon gut erahnen, wie es hier einmal aussehen wird: Der kommende Supermarkt, die Zimmer des Hotels und viele andere Bereiche zeigen bereits, was die Bauherren geplant haben. Neu verlegte Leitungen und Rohre glänzen vielerorts schon an den Betonwänden.

SQS, StadtQuartier Schlostrae, Neubau, ehemaliges Kaufhof Areal. Baustellenrundgang und PK. 13.03.2018 Foto: Walter Schernstein - Walter Schernstein

Frank Essers Vorstandskollege Jürgen Steinmetz freut sich insbesondere auf die Fertigstellung der neuen MWB-Geschäftsstelle: Hohe Glasfronten schaffen hier im Erdgeschoss Transparenz und eine einladende Atmosphäre. Endlich soll auch wieder genügend Platz für die über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Genossenschaft zur Verfügung stehen. Steinmetz sagt: „Wir rücken weiter in die Innenstadt. Das passt, weil wir uns als aktiver Partner Mülheims und seiner Bürger empfinden.“

SQS, StadtQuartier Schlostrae, Neubau, ehemaliges Kaufhof Areal. Baustellenrundgang und PK. 13.03.2018 Foto: Walter Schernstein - Walter Schernstein

Ideale Anbindung des SQS an die Innenstadt, in unmittelbarer Nachbarschaft zum ehemaligen Woolworth-Haus "The O" und dem Traditionshotel Noy.

Wie geht es nun weiter? - Noch ist viel zu tun.

Mitte des Jahres wird MWB für seinen Gebäudeteil Richtfest feiern und bis zum Sommer 2018 gehen die Arbeiten auch an der Außenhülle des SQS noch weiter. Danach geht es noch bis zum Frühjahr 2019 um den Innenausbau.

Auch Ulrich Scholten freut sich nach den gewonnenen Eindrücken schon darauf, das SQS im fertigen Zustand wieder zu besuchen: „Eine tolle Ergänzung für unsere Innenstadt, mit viel Glas, Licht und Luft. Es ist gut, dass es am Ruhrufer weiter voran geht.“

SQS, StadtQuartier Schlostrae, Neubau, ehemaliges Kaufhof Areal. Baustellenrundgang und PK. 13.03.2018 Foto: Walter Schernstein - Walter SchernsteinSQS, StadtQuartier Schlostrae, Neubau, ehemaliges Kaufhof Areal. Baustellenrundgang und PK. 13.03.2018 Foto: Walter Schernstein - Walter Schernstein

 SQS, StadtQuartier Schlostrae, Neubau, ehemaliges Kaufhof Areal. Baustellenrundgang und PK. (v.l.) OB Ulrich Scholten, Jürgen Steinmetz, Bauleiter Hardo Mischak, Gerd Rainer Scholze, Frank Esser. 13.03.2018 Foto: Walter Schernstein - Walter SchernsteinSQS, StadtQuartier Schlostrae, Neubau, ehemaliges Kaufhof Areal. Baustellenrundgang und PK. 13.03.2018 Foto: Walter Schernstein - Walter Schernstein

Kontakt


Stand: 04.04.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel